Karlstraße: Technischer Defekt löste Brand aus

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Karlstraße |

Am Mittwochabend, 23. November, gegen 18 Uhr,
kam zu einem Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus an der Karlstraße in
Langenfeld /wir berichteten. Am heutigen Tag wurde der Brandort von Experten des
Kommissariats 11 in Mettmann genauer untersucht. Dabei kamen die
Brandermittler zu dem Ergebnis, dass das Feuer im Dachstuhl von einem
Kabelbrand, also einem technischen Defekt, verursacht wurde.

Sachschaden mindestens 200.000 Euro


Nach ersten polizeilichen Schätzungen der Kriminalisten beziffert sich die
Höhe des Sachschadens auf mindestens 200.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.