Katze rammt Radfahrer: 76-jähriger Langenfelder schwer verletzt

Anzeige
Der 76-Jährige Langenfelder musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Foto: Symbolbild: Polizei Mettmann)

Am Freitag, 31. März, ereignete sich um 17.05 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Katze.

Ein 76-jähriger Fahrradfahrer aus Langenfeld befuhr mit seinem Fahrrad die Virneburgstraße von der Reusrather Straße aus kommend in Richtung Alte Schulstraße.

Plötzlich querte eine weiße Katze von rechts kommend die Fahrbahn und kollidierte mit dem Fahrrad. Dadurch kam der Radfahrer zu Fall und stürzte auf seine linke Seite. Er trug keinen Helm, wurde durch den Unfall schwer verletzt und in das örtliche Krankenhaus eingeliefert.

Die Katze lief nach dem Zusammenstoß weiter und konnte nicht aufgefunden werden.
0
1 Kommentar
62.091
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 03.04.2017 | 13:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.