Langenfeld: 12-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Opladener Straße | Am frühen Donnerstagabend, gegen 18.10 Uhr, befuhr ein 35 jähriger Leverkusener mit seinem Opel Corsa die Opladener Straße in Richtung Langenfeld.

12-jährige fuhr plötzlich auf die Fahrbahn

In Höhe des Marienkäferwegs fuhr plötzlich eine 12 jährige Langenfelderin mit ihrem Fahrrad vom Radweg auf die Fahrbahn, um über die dortige Querungshilfe die Straßenseite zu wechseln.

Autofahrer konnte Kollision nicht vermeiden

Der Opelfahrer konnte trotz sofortiger Bremsung eine Kollision nicht vermeiden. Das 12 jährige Mädchen wurde hierbei verletzt und durch einen RTW dem Krankenhaus Richrath zugeführt, wo sie zur Beobachtung stationär verblieb. Während der Unfallaufnahme wurde die Opladener Straße einseitig gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von zirka 2000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.