Langenfeld: Motorrad rutscht in PKW

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht

200 Euro Sachschaden bei Unfall an der Hauptstraße

Eine 17-jährige Langenfelderin wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 16. August, um 18.28 Uhr schwer verletzt. Die Schülerin befuhr mit ihrem Motorrad die Hauptstraße in Richtung Marktplatz.
In diesem Bereich ist die Höchstgeschwindigkeit auf 20 Stundenkilometer begrenzt. Als sie sich der Einmündung Metzmacher Straße näherte, tastete sich dort gerade die 72-jährige Fahrerin eines Honda mit ihrem Wagen zum Linksabbiegen in die Hauptstraße vor.
Bei einer Vollbremsung kam die Motorradfahrerin zu Fall und rutschte mit ihrer Maschine in die linke Seite des Hondas. Bei dem Zusammenstoß verletzte sie sich schwer und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert werden.
Die ebenfalls aus Langenfeld stammende Autofahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von über 2000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.