Langenfeld: Zwei Frauen überfallen

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): LVR Klinikum |

Langenfeld. Auf dem Gelände der LVR-Klinik in Langenfeld wurden am Freitag, 25. November zwei Frauen überfallen und beraubt.

Zwei maskierte Männer


Bei der 37-jährigen Hildenerin und einer 51 Jahre alten Frau aus Langenfeld handelte es sich um Angestellte des dortigen Kiosks. Sie hatten gegen 18 Uhr gerade ihre Arbeit beendet und waren auf dem Weg zu ihren Autos, als aus einer Ecke des Parkplatzes plötzlich zwei maskierte Männer auf sie los stürmten. Einer der Unbekannten hatte eine schwarze Pistole in der Hand. Die beiden Frauen wurden sofort umgestoßen und die Täter entrissen ihnen dabei die mitgeführten Taschen. Anschließend flüchteten die Männer mit der Beute sofort in Richtung Albert-Einstein-Straße.

Fahndung verlief erfolglos


Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei, auch mit Unterstützung eines Diensthundes, verlief erfolglos. Die beiden Frauen blieben glücklicherweise unverletzt. In den erbeuteten Taschen - eine braun/schwarze Handtasche und eine beigefarbene Nylon-Umhängetasche der Marke Kipling - befanden sich Handys, Ausweise, Debit-Karten und Bargeld. Die beiden unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben: zirka 180 Zentimeter groß, sportliche Figur, dunkel gekleidet, mit schwarzen Sturmhauben maskiert; eine der Personen trug vermutlich weiße Schuhe.

Wer hat was gesehen?


Bisher liegen der Langenfelder Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib der flüchtigen Täter vor. Weitere polizeiliche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Langenfeld jederzeit unter der Telefonnummer (02173) 288-6510 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.