Langenfelder Karnevalszug: Prämierung

Anzeige
Jetzt wurden die schönsten Mottowagen sowie Fuß- und Jugendgruppen des Langenfelder Karenvalszuges prämiert.
Langenfeld: Hubertushalle |

Das Festkomitee Langenfelder Karneval (FLK) prämierte am vergangenen Wochenende die schönsten Mottowagen sowie Fuß- und Jugendgruppen des Langenfelder Karenvalszuges.

Volles Haus

Langenfeld. (rp) „Ein so volles Haus wie heute haben wir in den vielen Jahren der Karnevalszug-Prämierung noch nie gehabt“, freute sich Helmut Schoos, Zugleiter und Vorsitzender des FLK, der unter den Gästen auch das amtierende Prinzenpaar, das Kinderprinzenpaar und das Traditionspaar der Stadt begrüßte.
Die Hubertushalle war proppenvoll, sodass einige Besucher sogar mit einem Platz an der Theke vorlieb nehmen mussten. Helmut Schoos, der die Verteilung der Pokale und die Moderation übernommen hatte, ging zu Beginn auf den geänderten Abstimmungs-Modus via Internet ein, der leider nicht akzeptiert werden konnte. Die "ungereimten Wertungen" der Wagen, Fußgruppen und Jugendgruppen seien laut Schoos nicht zu gebrauchen gewesen. Der Festkomitee- Vorstand proklamierte in diesem Jahr deshalb für jede Gruppe drei Sieger.

Immer drei Gewinner

Die Preise für die Wagen gingen an die „Doof Nüss" mit der Küche, die "Jecke Familie" mit ihrem Sonnenschein und das Kinderprinzenpaar. Sieger der Fußgruppen waren „Jecke Familie" mit ihrem Sonnenschein, die HSV Karnevalsfrauen, die mit Schminktischen durch die Straßen zogen, und die Kinder-Tagespflege mit Transportfahrädern. Bei den Jugendgruppen waren die Schüler der Don Bosco Schule, die als große Legosteine unterwegs waren, das Jugendtanzcorps der Rheinsternchen mit Gardetanz und die katholische Jugend, die sich ebenfalls als Legosteine verkleideten, besonders beliebt.

Humorvollee Film

Rainer Maus und Gerd Zillekens hatten wieder einen humorvollen Film über den Karnevalszug gedreht, der mit der Proklamation des Kinderprinzenpaares begann und dann zum Karnevalszug überschwenkte. Mit aktiven 2.000 Teilnehmer lief der Zug unter dem Motto „Wir grüßen heut die ganze Welt, vom Karneval in Langenfeld“ durch die Stadt. Etwa 35.000 Jecken schauten zu. Rudi Paas
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.