PKW-Brand an der Heidackerstraße

Anzeige
Insgesamt waren sechs hauptamtliche und zwei freiwillige Kräfte der Feuerwehr Langenfeld im Einsatz.
Langenfeld (Rheinland): Heidackerstraße | Am Mittwoch, 17. August, wurde die Feuerwehr Langenfeld zu einem PKW Brand auf die Heidackerstraße nach Wiescheid alarmiert.

Flammen schlugen aus der Motorhaube


Bei Eintreffen der Feuerwehr stellte der Gruppenführer fest, dass bei einem PKW Flammen aus der Motorhaube schlugen. Daraufhin begann der Angriffstrupp, der sich bereits auf der Anfahrt mit Pressluftatmern ausgerüstet hatte, unmittelbar mit den Löschmaßnahmen. Dazu öffnete er die Motorhaube und begann mit dem sogenannten Schnellangriff die Brandbekämpfung.


Ausbreitung auf den Innenraum konnte verhindert werden


Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung auf den Innenraum des Fahrzeugs verhindert werden. Im Anschluss daran wurde, um kleine Brandnester abzulöschen, der Motorraum noch mit Schaum abgelöscht.

Acht Kräfte waren im Einsatz

Insgesamt waren sechs hauptamtliche und zwei freiwillige Kräfte im Einsatz. Einsatzende war gegen 16 Uhr 15.

Zur genauen Brandursache und Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.