Prädikat Kinderfreundlich – Auszeichnung für engagierte Bürger/innen

Anzeige
(Foto: Stadtverwaltung Langenfeld, Presseamt)
Langenfeld (Rheinland): Rathaus | Der Fachbereich Jugend der Stadt Langenfeld verleiht wie jedes Jahr das "Prädikat Kinderfreundlich".

Menschen oder Einrichtungen, die sich in besonderer Weise für Kinder und Ju-gendliche einsetzen und ein besonderes Angebot für junge Menschen machen, sollen mit dem „Prädikat Kinderfreundlich“ ausgezeichnet werden.

Das ist eine Anerkennung für ihr Verhalten und ihr besonderes Angebot; soll aber auch mögliche Nachahmer anregen, sich für Kinder und Jugendliche einzusetzen.

Der Fachbereich Jugend, Schule und Sport der Stadt Langenfeld lädt deshalb die Bürgerin-nen und Bürger ein, solche Einrichtungen oder Personen für eine Auszeichnung mit dem "Prädikat Kinderfreundlich" vorzuschlagen. Eine Jury aus Mitgliedern des Jugendhilfeaus-schusses und des Fachbereichs Jugend wird preiswürdige Vorschläge auswählen. Die Verleihung der Prädikate wird im Rahmen des 34. Internationalen Kinder- und Familienfestes am 28. Mai 2016 stattfinden.

In zahlreichen Geschäften, Arzt-Praxen, Kirchengemeinden und öffentlichen Einrichtungen werden Plakate aufgehängt und Faltblätter ausgelegt, in denen die Aktion beschrieben wird. Auf der Rückseite der Faltblätter ist Platz für einen schriftlichen Vorschlag.

Vorschläge können geschickt werden an:


Stadt Langenfeld, Fachbereich Jugend, Schule und Sport,
Konrad-Adenauer-Platz 1, 40764 Langenfeld.
Mündliche Vorschläge werden angenommen unter
Tel.: 02173/794 3103. Einsendeschluss ist der 15. April 2016.
Der Fachbereich Jugend erwartet mit Spannung viele Vorschläge.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.