Prinzenproklamation in der Stadthalle

Anzeige
 
Boore-Musik – das sind echte kölsche Texte, ehrliche Emotionen und Gute-Laune-Musik – egal ob in Kölle oder Hintertux . . . Foto: Niki Siegenbruck
Langenfeld: Stadthalle |

Langenfeld. Am 11.11 beginnt die 5. Jahreszeit. Der erste Höhepunkt nach der offiziellen Eröffnung auf dem Galerieplatz ist die Proklamation des neuen Prinzenpaares durch Bürgermeister Frank Schneider. Alle Bürger sind eingeladen, bei dem Ereignis dabei zu sein.

55-jähriges Jubiläums


Zum Ende des 55-jährigen Jubiläums des Festkomitee Langenfelder Karneval können sich alle auf ein besonderes karnevalistisches Rahmenprogramm freuen.
Im Vorprogramm wird der bekannte Tenor Norbert Conrads kölsches Liedgut zum Besten geben. Im Laufe des Abends werden die Funken Rot-Weiß aufmarschieren, Marita Köllner, das Tanzkorps Echte Fründe, de Boore und die Domstürmer werden erwartet. Das Programm wird der Solotrompeter Lutz Kniep mit einer fantastischen Lasershow abschließen.
Das Programm beginnt um 19.30 Uhr in der Stadthalle. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 25 Euro und können unter geschaeftsfuehrer@langenfelderkarneval.de ab sofort bestellt werden.

Hochkarätige Künstler


-Sorgen bei der Proklamation des neuen Prinzenpaares ebenfalls für Unterhaltung: Klaus Rupprecht alias „Klaus & Willi“. Kaum ein Showact findet so breiten Zuspruch bei Jung und Alt wie der Mann und seine plappernde „rechte Hand“. Mit individuellem Feingefühl für den Anlass und das jeweilige Publikum werden Klaus und sein Affe Willi auch am 11. November für unterhaltsame Abwechslung sorgen.

Et fussich Julche


-Bekannte kölsche Töne gibt es auf der Bühne zur Proklamation auch von Marita Köllner. "Et fussich Julche" wird sicherlich für eine bebende Stadthalle sorgen und die Karnevalisten in ihren Bann ziehen.

"Boore"


-Stimmung in Lederhosen erwartet die Gäste der Stadthalle mit der Band "Boore". Wenn Hendrik, Peter, Kalli, Bernd und Kurt irgendwo auftauchen, dann ist immer Party angesagt! Auch die Karnevalsiten in der Stadthalle erwartet authentische, kölsche Musik mit hohem Mitsing- und Party-Faktor, wenn die Boore zur Prinzenproklamation den Saal rocken werden.

Die Domstürmer


-Ob in einer fahrenden Straßenbahn quer durch Köln, einer Arena mit 25.000 Fußballfans oder in der Langenfelder Stadthalle: Die Domstürmer präsentieren ihre Titel großenteils „Op Kölsch“, sprich in Kölscher Mundart und zählen während der Fünften Jahreszeit zu den gefragtesten Bands. Ob laut und wild, leise und nachdenklich - bei den fünf Musikern geht es live immer im wahrsten Sinne hautnah zu.

Lutz Kniep


-Ein warmer, brillanter Trompetenklang schwingt durch die Luft und mitten im Publikum erfasst der Strahl des Verfolgerspots den Mann, der Augen und Ohren des Publikums vom ersten Moment an fasziniert und es in seinen Bann zieht: Lutz Kniep. Virtuoses Trompetenspiel, brillante Klänge, eine charmante Präsentation, tolle Lichteffekte per Verfolgerspot im abgedunkelten Saal sorgen für eine stimmungsvolle Show mit Gänsehaut-Erlebnis.

Norbert Conrads


- Kölsche Klassiker in faszinierendem Gewand, so lässt sich am besten beschreiben, was Norbert Conrads auf die Langenfelder Bühne zaubern wird. Die schönsten kölschen Hits und Balladen, klassischer Gesang und aufwändig produzierte orchestrale Playbacks sorgen für ein einmaliges Erlebnis. Egal ob der Tenor urige Klassiker wie "Heimweh noh Kölle", "Ich bin ene kölsche Jung" oder "Heimat es" (Paveier) anstimmt - Gänsehaut ist vorprogrammiert!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.