Rad in der Oberleitung

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): S-Bahn Haltestelle | Langenfeld, Am frühen Sonntagmorgen, 31. Juli, um 05.15 Uhr, prallte eine S-Bahn am Haltepunkt Langenfeld-Berghausen gegen ein Fahrrad, das zuvor durch einen unbekannten Täter in die Oberleitung der Bahnstrecke geworfen wurde.


Ersatzbahn geschickt


Das Rad musste durch einen DB-Techniker vom Dach des Zuges geräumt
werden. Die in der Bahn befindlichen 40 Reisenden konnten ihren Weg
mit einem bereitgestellten Schienenersatzverkehr fortsetzen.

Schäden an der Bahn


Durch den Aufprall kam es zu Schäden an der Bahn sowie der
Oberleitung. Die genaue Schadenshöhe kann zum jetzigen Zeitpunkt noch
nicht beziffert werden.
Der Vorfall verursachte Störung im Betriebsablauf der DB AG.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.