Radfahrerin übersehen - schwere Verletzungen

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld: Solinger Straße |

Am Mittwoch, 7. Juni, gegen 12.20 Uhr, kam es an der Solinger Straße in Langenfeld- Immigrath zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Radfahrerin.


Beim Herausfahren aus der Einfahrt

Ein 65- jähriger Mann fuhr mit einem Pkw Renault Espace aus einer Hofausfahrt heraus und beabsichtigte, nach links auf die Solinger Straße in Fahrtrichtung Innenstadt abzubiegen. Dabei übersah er eine von links kommende 53- jährige Fahrradfahrerin, die mit ihrem E- Bike auf dem kombinierten Geh- und Fahrradweg der Solinger Straße, aus Richtung Innenstadt kommend, unterwegs war.


Vollbremsung der Radfahrerin reichte nicht

Die Frau bremste ihr Fahrrad noch stark ab, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Sie prallte gegen den Pkw, stürzte zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Die Langenfelderin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in welchem sie stationär verblieb. An beiden Fahrzeugen entstand kein erkennbarer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.