Unfall zwischen 15-jährigen Rollerfahrer und Radfahrerin

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Richrather Straße |

Am Montag, 27. März, gegen 15.05 Uhr, kam es im Kreisverkehr Richrather Straße/ Bahnstraße in Langenfeld zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 15-jährigen Rollerfahrer und einer 38-jährigen Radfahrerin.

Kreisverkehr an Richrather Straße

Der 15-Jährige beabsichtigte, den Kreisverkehr an der Ausfahrt Richrather Straße in Richtung Solinger Straße zu verlassen. Dabei kollidierte er mit der Radfahrerin, die ihrerseits die Richrather Straße über den dortigen Fußgängerüberweg queren wollte.

Leichte Verletzungen

Sowohl der 15-Jährige als auch die 38-Jährige stürzten zu Boden und zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Frau entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, konnte aber kurz darauf von der Polizei ermittelt werden. Derzeit gibt es widersprüchliche Aussagen, ob die 38-Jährige ihr Fahrrad zum Unfallzeitpunkt geschoben hat oder den Überweg fahrenderweise passieren wollte. Um diese Frage klären zu können, bittet die Polizei Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.

Wer hat was gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.