Unter Alkohol und Drogen vom Fahrrad gefallen - Fuß von Auto überollt

Anzeige
Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Kölner Straße | Am Montagabend, 12. Dezember, gegen 21 Uhr, stürzte ein 45-jähriger Radfahrer an der Kölner Straße in Langenfeld, ohne Fremdeinwirkung vom Gehweg auf die Fahrbahn. Ein 30-jähriger Smart-Fahrer, der mit seinem Pkw in Richtung Düsseldorf unterwegs war, konnte dem am Boden liegenden Mann nicht mehr ausweichen und überrollte dessen Fuß. Der 45-Jährige erlitt hierdurch Knochenbrüche.

Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Er musste anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort ärztlich behandelt werden.

Alkohol und Betäubungsmittel

Da der Mann nach eigenen Angaben unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand, wurden ihm noch im Krankenhaus die entsprechenden Blutproben entnommen. Anschließend ging es für den Beschuldigten direkt in das
Polizeigewahrsam. Ermittlungen hatten ergeben, dass er zur Festnahme ausgeschrieben war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.