Vor Kirche: Fallrohr aus Kupfer demontiert

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Hardt |

Zu nicht genau bekannter Tatzeit, zwischen dem Donnerstagnachmittag, 20. April, 13 Uhr, und dem Mittwochnachmittag, 26. April, 13 Uhr, demontierten ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter ein Fallrohr aus Kupfer von einem Kirchengebäude an der Straße "Hardt" in Langenfeld.

100 Euro Materialwert

Der Materialwert des entwendeten Kupferrohres, welches zuvor neben dem Haupteingang der Kirche angebracht war, wird auf 100 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon
02173 / 288-6310, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110 !
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.