Weihnachtsmarkt in Richrath

Anzeige
Am kommenden Samstag ist in Richrath Weichnachtmarkt-Zeit .Foto: Michael de Clerque
Langenfeld (Rheinland): Kaiserstraßße |

Am Samstag, 12. Dezember, veranstaltet die Interessengemeinschaft Richrather Vereine zusammen mit kirchlichen Gruppierungen und gemeinnützige Einrichtungen aus Richrath den nun schon zur Tradition gewordenen Weihnachtsmarkt im Innenhof des Pfarrzentrums und an der Kirche von St. Martin.

Rund 30 Gruppierungen

Langenfeld. Der Weihnachtsmarkt erstreckt sich am Samstag über die Zeit von 11 Uhr bis 20 Uhr. Bisher haben wieder bereits 30 Gruppierungen ihre Teilnahme zugesagt.
Gegen 12 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Frank Schneider, dem sich ein ständig wechselndes und anspruchsvolles Programm auf der Freiluftbühne anschließt.

Kurzweil und Unterhaltung

Hier sorgen Richrather Gruppen und Akteuren bei den Besuchern für Kurzweil und Unterhaltung. Viele musikalische Auftritte, tänzerische Darbietungen und Gesangsauftritte werden auf der großen Bühne zu bewundern sein.
Was sonst noch so auf dem Weihnachtsmarkt los ist? Von 15 bis 17 Uhr findet im Pfarrsaal ein Zitherspiel mit weihnachtlichen Klängen statt.
Ab 18.15 Uhr kommt wie jedes Jahr wieder der Nikolaus für die Kleinsten Besucher.
Und: Den traditionellen Ausklang bietet das Offene Singen mit dem Kirchenchor „Cäcilia Richrath“.

Reichhaltiges Angebot

Wie in den vergangenen Jahren werden die Besucher wieder ein reichhaltiges Angebot an gebasteltem für Weihnachten vorfinden sowie viel Leckeres zum essen und trinken.

Kindereisenbahn

In diesem Jahr kann während des ganzen Weihnachtsmarktes von den Kindern und den Junggebliebenen eine wunderschöne Kindereisenbahn befahren und bewundert werden.

Stockbrot-Backen

Neben der Eisenbahn gibt es für Kinder während des gesamten Weihnachtsmarktes die Möglichkeit, Stockbrot in der Pfadfinder-Jurte zu backen (mit Kinderbetreuung)oder sich zum Basteln im Spielgruppenraum des Pfarrzentrums zu treffen. Daneben werden Zauberer und Jongleure für alle Besucher unterwegs sein.
Selbstverständlich können fürs Fest auch Weihnachtsbäume ausgesucht und gekauft werden (auf Wunsch auch mit Lieferung).
Ein Höhepunkt der Advents- und Weihnachtszeit in Richrath wird sicherlich auch in diesem Jahr der riesengroße geschmückte Weihnachtsbaum vor der St. Martin-Kirche auf dem Kirchenvorplatz sein, der allen Anwohnern und Gästen in der Adventszeit sofort ins Auge fällt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.