Wohnmobilbrand: 20.000 Euro Sachschaden

Anzeige
Obwohl die Feuerwehr innerhalb kürzester Zeit am Einsatzort eingetroffen war, brannte das Wohnmobil vollständig aus. Foto: Polizei: Mettmann
Langenfeld (Rheinland): Elisabethstraße |

Anwohner der Elisabethstraße in Langenfeld-Richrath bemerkten in der Nacht zu Donnerstag, 25. Mai, gegen 3.25 Uhr, den Brand eines am Fahrbahnrand der Elisabethstraße / Am Neuenhof abgestellten Wohnmobiles. Obwohl die Feuerwehr innerhalb kürzester Zeit am Einsatzort eingetroffen war, brannte das Wohnmobil vollständig aus.

Feuer schlug um sich

Aber nicht nur das Wohnmobil nahm Schaden. Gegenstände, die sich in unmittelbarer Nähe zum Brandherd befanden wurden in Mitleidenschaft gezogen: Eine Gartenhecke und mehrere Bäume in einem Vorgarten fingen Feuer und wurden zerstört. Eine Glasscheibe im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses an der Straße Am Neuenhof platzte, eine Rolllade eines weiteren Hauses und die Rückleuchten eines Pkw verformten sich durch die Hitzeeinwirkung stark.

Wer hat was gesehen?

Es entstand ein Schaden von insgesamt ca. 20.000 EUR
Anwohner in Richrath, die Hinweise zu verdächtigen Personen, die ihnen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 25.05.2017 (Christi Himmelfahrt) im Bereich der Elisabethstraße aufgefallen sind, werden gebeten diesen Sachverhalt der Polizei Langenfeld unter der Telefonnummer 02173/288-6310 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.