Hochwertige Kunstmalerei - Rolf Börnert Kunstmaler aus Langenfeld Richrath auf dem GRG Herbstmarkt

Rolf Börnert vor einer schönen Auswahl Langenfelder Motiven.
Langenfeld: Richrath |

Langenfeld ist das liebste Motiv von Kunstmaler Rolf Börnert. Unter dem Titel „Historische Blickwinkel Langenfelds“ entstand auch ein kleiner Bildband.

Rolf Börnert ist bekannt für seine Motive aus Langenfeld. Insbesondere seine Heimatort Richrath hat es ihm angetan. Am 10. Oktober ist er mit seiner hochwertigen Kunstmalerei zu fairen Preisen dort auf dem Herbstmarkt zu sehen.

Seit 40 Jahren ist Malen das größte Hobby von Rolf Börnert. Der Richrather Kunstmaler hatte seine Leidenschaft für Leinwand und Pinsel während seiner Ausbildung zum Maler und Lackierer – inspiriert von seinem damaligen
Lehrherren Fritz Hölzer – entdeckt.

„An meinem ersten Bild stimmte gar nichts“, erinnert sich Rolf Börner an die Zeit, als er auf der Hartfaserplatte, mit Werkstattfarbe ausgerüstet, erste Malversuche
unternommen hatte. Sein erstes verkauftes Bild zeigte die alte St. Martinus
Kirche in Richrath. „ Das hat jemandem sehr gefallen und da habe ich das Bild
verkauft“, erinnert sich der Kunstmaler, der auch liebvoll „Rembrandt von Richrath“ genannt wird.

Heute ist Rolf Börnert für seine Motive aus Langenfeld, insbesondere aus seinem
Heimatort Richrath. Und in dem Stadtteil mit dem altehrwürdigen Kirchturm im
Zentrum hat er malerisch auch viele Spuren hinterlassen – so zum Beispiel an den
Wänden der Schützenhalle. Auch die Wasserwand der Richrather Feuerwehr, die
dem Nachwuchs bei den Festen viel Spaß bereitet, ist von ihm mit Autolacken bemalt worden.

Seine größte Kritikerin? „Meine Frau Petra“, weiß Rolf Börnert und ist froh über ihre Ehrlichkeit. Weil er nicht an jedem Tag in der gleichen Verfassung ist, hat der Kunstmaler in seinem Atlelierzimmer immer mehrere Bilder in Produktion. Und manchmal reicht die Zeit auch, um, neben den Bild-Aufträge von Kunden, seiner Frau einen malerischen Wunsch zu erfüllen.

Ab Samstag, 10. Oktober, also zum Herbstmarkt der Gemeinschaft Richrather
Geschäftsleute (GRG), ist eine Auswahl seiner Werke zu sehen. Hier können die
Besucher Bilder von Sehenswürdigkeiten und schönen Ecken aus Langenfeld und Umgebung – gerne auch solche, die heute nicht mehr existieren – bewundern. In seinen Heften erfahren Interessierte viel Wissenswertes über die Motive. Zahlreiche Werke malt Rolf Börnert aus einem „Historischen Blickwinkel“. Dies bedeutet, dass er auch seine eigene Fantasie in die Bilder mit einfließen lässt – getreu dem Motto „So hätte es aussehen können.“

Tel. 0 21 73 / 98 01 45
Handy: 0174 642 66 22
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.