Mit dem Fahrrad im Nebel und der geeigneten Brille durch das MarktKarree sausen

Fahrräder und Fahrradbrillen testen - Tim Holterbosch, Mirko Gottwald (Fahrradladen, gBike GmbH) und Annette Holterbosch laden morgen ins MarktKarree. (Foto: de Clerque)
Langenfeld (Rheinland): MarktKarree |

Am Donnerstag,  5. Juli, ab 19 Uhr, können alle Interessierten in der WhiteBox (1. Etage des MarktKarrees) den Unterschied zwischen einer normalen Brille und einer Sportbrille erleben, wenn der Wind bläst.

Entsprechende Filtergläser

Mit den entsprechenden Filtergläsern behält man auch im Neben den Durchblick.

Spannender Parcours / Unterschied Ketten- oder Riemenantrieb

Zudem kann auf einem spannenden Parcours durchs MarktKarree getestet werden, wie unterschiedlich das Fahren mit Ketten- oder Riemenantrieb eines Fahrrades ist. Das Angebot steht unter dem Motto: „Drauf aufs Rad - Runde düsen - Bescheid wissen“ und wird von Holterbosch Sehen und Hören und gBike ermöglicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.