Therapiezentrum Ulrike Weisskopf im Herzen von Richrath - Physio- & Ergotherapie & Osteopathie

Nach Bobath – einem weltweit verbreiteten bewegungstherapeutischen Behandlungskonzept für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen aufgrund neurologischer Funktionsstörungen – therapiert Ulrike Weisskopf nicht nur Erwachsene, sondern auch Jugendliche, Kinder und Säuglinge.
Langenfeld: Richrath | Im Laufe ihrer Tätigkeit hat das Therapiezentrum Weisskopf hunderte von Patienten therapiert und der überwiegenden Mehrheit zu deutlich mehr Lebensqualität verholfen.
Die Behandlung erfolgt in einem zeitlich überschaubaren Rahmen und wird individuell auf jede Problematik erarbeitet.


LANGENFELD. Vor etwas mehr als zwei Jahren eröffnete die Heilpraktikerin Ulrike Weisskopf an der Kaiserstraße 18 ihre Praxis „Osteopathie in Richrath“. Die stadtbekannte Physio- & Ergotherapie besteht unter gleichem Namen seit nunmehr 24 Jahren, in denen Ulrike Weisskopf und ihr Team viele Patienten – durch alle Generationen hindurch – erfolgreich, sowohl physio- als auch ergotherapeutisch behandelten. Mit dem weiteren Schwerpunkt – der Osteopathie – sorgt die Heilpraktikerin bei ihren Patienten dafür, dass die Harmonie des Gesamtorganismus und seiner Selbstheilungskräfte wieder hergestellt wird. „Das Ziel der Behandlung ist es, ursächliche Krankheitsfaktoren aufzulösen oder abzuschwächen, freie Beweglichkeit der Gelenke und Faszien wieder einzurichten, das autonome Nervensystem auszugleichen, die Körperstatik zu harmonisieren, viszerale Störungen aufzulösen und psychoemotionale Erleichterung und Entspannung zu erreichen“, erklärt Ulrike Weisskopf das medizinische Behandlungssystem, das sich sanfter manueller Techniken bedient und den Menschen in seiner Ganzheit erfasst und respektiert.

Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten

Neben computergestütztem Hirnleistungstraining für Erwachsenen, die nach neurologischen Schädigungen auf der Suche nach Hilfe sind, kümmern sich die Ergotherapeuten der Praxis – mit einem gemeindenahen Therapieansatz (HED-I) – auch um leicht- bis mittelgradige Demenzerkrankte und ihre Angehörigen. Ziel ist er hier in 20 Therapieeinheiten, die direkt im häuslichen Setting stattfinden, die Alltagsbetätigungen des Menschen mit Demenz zu
stärken.

Konzentrieren leicht gemacht

Auch Kindern, die Probleme in der Schule haben, stehen Ulrike Weisskopf und ihr Team aus Physio- und Ergotherapeuten zur Seite. Weil die Ursachen der schulischen Krisen nicht immer an der Unfähigkeit liegen, den Schulstoff zu begreifen, setzt der Therapieansatz auf Strukturen, Entspannungsreisen und das Training aller Sinne.
Mit Hilfe des Marburger Konzentrationstrainings, bei dem Kinder in Kleingruppen planvoll und strukturiert Aufgaben bewältigen und lernen, mit Fehlern umzugehen, werden deren Wahrnehmung, die Eigenmotivation und das mangelnde Selbstvertrauen gestärkt. Dieser Kurs richtet sich nicht allein an Kindern mit Aufmerksamkeitsstörungen, es können alle Kinder davon profitieren.

Kaiserstr.18 - 40764 Langenfeld - Telefon: 02173-83663 - info@physiotherapie-weisskopf.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.