Erweiterung des Landschaftsparkes Fuhrkamp in Richrath

Anzeige
Der Landschaftspark ist ein Glücksfall für Langenfeld und wird, wie ich täglich beobachten kann, von den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt, aber auch der Nachbarstädte als Naherholungsgebiet gut angenommen.

Vor 10 Jahren endete eine jahrzehntelange Auseinandersetzung um die Nutzung der Fläche, die Eigentum der Stadt Düsseldorf war. Zuletzt ging es um eine beabsichtigte Auskiesung der Ackerfläche, die aufgrund eines heftigen Bürgerprotestes unterstützt von der Politik, verhindert wurde.

Erst die Änderung des Bundesbaugesetzes ermöglichte der Stadt Düsseldorf, auf dem Gelände eine ökologische Ausgleichsfläche für wegfallende Grünflächen in ihrem Stadtgebiet zu schaffen und das Eigentum an der Fläche an die Stadt Langenfeld zu übertragen.

• Die Gestaltung des Landschaftsparkes bedeutete einen „Meilenstein“ hinsichtlich der Grünflächenpolitik in Langenfeld.

Dass die Stadt den Landschaftspark nun erweitert und dort keine anderen Nutzungen plant, macht Langenfeld und das angrenzende Wohngebiet noch attraktiver. Nicht ohne Grund gehört Langenfeld zu den wenigen Städten, die keinen Rückgang an Bevölkerungszahlen zu beklagen haben.

Langenfeld wird noch lebens- und liebenswerter. Man lebt gerne in Langenfeld und Wohnraum ist stark nachgefragt!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.