Besuch der neuen Gesamtschule

Anzeige
Eine Besuchergruppe ders Freundeskreises Flexix Metzmacher besuchte in den Herbstferien die neue Gesamtschule.

Lob fand die Tatsache, dass das Kostenvolumen von ca. 16 Mio € eingehalten wurde sowie die pünktliche Fertigstellung. Ein gutes Beispiel wie Großprojekte von einer Gemeinde wie Langenfeld von der Planung bis zum Ende erfolgreich durchgeführt werde können. Dank an die Architektinnen insbesondere Frau Schwarz.

Den Freundeskreis freut sich insbeseondere das Abbild der alten Hauptschule an dem Gebäude und die Wiederaufstellung der Büste von Felix Mezmacher. Es fehlt nun noch die Benennung der Schule nach Felix Metzmacher nach Auslauf der Hauptschule.


Karl-Heinz König, Rolf D. Gassen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.