CDU: Qualitätsoffensive an Schulen geht weiter – Integration wird gefördert und die Grundschule in Wiescheid erhält einen neuen Klassencontainer

Anzeige
Beim vergangenen Schulausschuss am 16.02.2016 verabschiedeten die Kommunalpolitiker einen Gemeinschaftsantrag aller Fraktionen zur Weiterführung der Qualitätsoffensive an den Schulen in Langenfeld.

In diesem Jahr werden somit 20.000 Euro für die Schulen in Form der Qualitätsoffensive zur Verfügung gestellt. 2008 initiierte die CDU die Qualitätsoffensive in den Schulen und im Jugendhilfebereich, seitdem wurde Offensive drei Mal verlängert. Die schulpolitische Sprecherin der CDU Fraktion, Andrea Meybom betonte in diesem Zusammenhang: „Mit der weiteren Verlängerung der Qualitätsoffensive honorieren wir die bisher hervorragend geleistete Arbeit der Schulen. Die Qualitätsoffensive stellt dabei einen enormen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Langenfelder Schulen dar.“

Neben der Qualitätsoffensive beschloss der Schulausschuss ferner 78.000 Euro für die Unterstützung der Integration an den Schulen. Mit einem Gemeinschaftsantrag sprachen sich zudem die Langenfelder Parteien CDU, SPD, Bündis90/Die Grünen und FDP für die Pestalozzischule als prädestinierten Ort für das geplante „Sprachintegrationszentrum“ aus. Die CDU erachtet die Schaffung des „Sprachintegrationszentrums“ für absolut notwendig um insbesondere den Flüchtlingskindern eine Perspektive in Deutschland zu geben. „Integration funktioniert nur über die Sprache. Wir sehen dies als Pflichtaufgabe für jeden an, der hier nach Deutschland kommt“, so die CDU Fraktion.

Für die Wiescheider Grundschule beschloss der Ausschuss 67.000 Euro zur Verfügung zu stellen, womit ein größerer und neuerer Klassencontainer angebaut wird. Dieser war von der Elternvertretung, von den Vertretern der OGATA (offenen Ganztages) sowie von der Schulleitung gefordert worden. Die CDU unterstütze diesen Vorschlag da der alte Klassencontainer nicht mehr zeitgemäß war sowie für die zunehmende Zahl an Kindern, insbesondere auch im Bereich des OGATA, notwendig ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.