Dichtung und Wahrheit

Anzeige
Frieden finden.

Es war damals ein kleiner Held,
der änderte die ganze Welt.
Ein Kind mit großer Liebesmacht
hat uns den Frieden zugedacht.
Auch heute kann ein Kind versöhnen,
erfolgreich unsere Mühen krönen.
Wer Frieden sucht, der soll ihn finden
und ihn dann aller Welt verkünden.

Weihnachtsfreude.


Die Dunkelheit gefällt uns nicht,
drum brauchen wir ein helles Licht.
Als Licht der Welt kam Gottes Sohn,
und dies war keine Illusion.
Die frohe Botschaft wird verkündet,
wer sie dabei für sich auch findet,
hat Grund zur Freude allezeit
und fühlt auch tiefe Dankbarkeit.

Der Welt-Weihnachtsmann

Global denkt jetzt der Weihnachtsmann
und zeigt, was er so alles kann.
Von Süd bis Nord, von Ost bis West
ist er vor Weihnachten gestresst.
Es wird nun alle Welt beschenkt,
weil jeder jemanden bedenkt.
Der Weihnachtsmann schafft’s nur im Fliegen,
weil große Strecken überwiegen.
Die ISS Weltraumstation,
kennt vom letzten Jahr er schon.
Ob Deutschland, Schweden oder Schweiz,
ein jedes Land hat seinen Reiz.
Ist Weihnachten endlich vorbei,
dann hat der Weihnachtsmann auch frei.
Kann schlafen, ruh’n bis nächstes Jahr
und ist so lang nicht auffindbar.

Schöpfung.

Die Erde ward uns anvertraut,
doch haben wir sie rasch versaut.
Atommüll ewig bleibt gefährlich,
Chemie im Boden ist entbehrlich,
im Meer nennt man es nur verklappen;
Verursacher sofort zu schnappen
ist längst der Mühe nicht mehr Wert,
weil es die Politik nicht schert.
Die Luft verpesten ist nicht schlimm,
denn was heut zählt, ist der Gewinn.
So bringen wir uns selber um.
Der Mensch denkt: Sind wir denn so dumm?
Es ist fürwahr kein böser Scherz:
Die Gier verdirbt des Menschen Herz.
Wer nie genug bekommen kann,
der ist am Ende sehr arm dran.
Viele merken es nicht gleich:
Nur wer liebt, ist wirklich reich.

Kaufrausch

Handy, Fernseher, Tablett
Karten für das Kabarett,
Oberhemden und Krawatten,
die wir letztes Jahr schon hatten,
Schokolade, Plätzchen, Stollen
Sekt, Champagner, wenn wir wollen,
Bücher, auch eine CD,
roten, grünen, schwarzen Tee,
Traktor, Auto, ferngesteuert,
echter Schmuck, oft überteuert,
Gutscheine in großer Zahl
findet man dann überall.
Manche möchten gern nur Geld,
kaufen, was ihnen gefällt.
Ist vom Kaufen man berauscht,
wird gern später umgetauscht.
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
11 Kommentare
5.893
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 07.12.2014 | 18:06  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 07.12.2014 | 18:11  
57.163
Hanni Borzel aus Arnsberg | 07.12.2014 | 18:54  
45.964
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.12.2014 | 20:57  
5.263
Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland) | 07.12.2014 | 21:18  
46.094
Imke Schüring aus Wesel | 08.12.2014 | 13:22  
5.263
Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland) | 08.12.2014 | 18:38  
5.893
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 09.12.2014 | 13:23  
46.094
Imke Schüring aus Wesel | 10.12.2014 | 13:05  
21.628
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 10.12.2014 | 18:56  
5.263
Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland) | 10.12.2014 | 22:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.