Franziskanerinnen bedanken sich bei der Langenfelder Bevölkerung

Anzeige
Franziskanerinen bedanken sich bei der Langenfelder Bevölkerung

Der Taifun »Haiyan« hat im November des letzten Jahres Millionen Menschen auf den Philippinen in Not und Verzweiflung gestürzt. Eine Schneise der Verwüstung zog sich quer durch die Inselwelt des Landes. Tausende von Menschen verloren ihr Leben!

Die Franziskannerinen von der ewigen Anbetung e.V. (Olpener Schwestern) sind auf den betroffenen Inseln in den Bereichen Bildung und Gesundheit stark engagiert. Ihre Gebäude wurden, wie die Hütten der Inselbewohner, stark beschädigt. Die Schwestern kämpften von Anfang an für einen Wiederaufbau und die Fortsetzung ihrer Arbeit.

Der Spendenaufruf durch die lokale Presse, der durch Schwester Mediatrix Nies und mich veranlasst wurde, führte dazu, dass ca. 20.000 € von den Bürgern und Bürgerinnen unserer Stadt gespendet wurden. Für philippinische Verhältnisse viel Geld, mit dem an vielen Stellen spontan geholfen werden konnte. Ein Zeichen der Solidarität.
• Die finanziellen Mittel ermöglichten notwendige medizinische Behandlungen und es wurden für ca 45 Familien die Hütten wieder hergestellt, so dass es ein Dach über dem Kopf und das Nötigste an Inventar wieder gibt.
• Die Schwestern auf den Philippinen danken durch die ehemalige Generaloberin der Olpener Schwestern Mediatrix allen Spendern, besonders auch im Namen der Armen, die sonst keine Chance gehabt hätten. Die Einrichtungen des Ordens sind wieder so weit, dass der Schulbetrieb aufgenommen wurde, die Schwesternhäuser und Schulgebäude so hergestellt sind, dass sie bewohn- und nutzbar sind, auch wenn noch Vieles fehlt.
Weitere finanzielle Mittel sind dringend erforderlich weil durch Klima, Hurrikans und Taifuns oder auch Termiten ständig neue Probleme auftreten, mit denen die Schwestern und die Bevölkerung leben und sich arrangieren müssen.
Schwester Mediatrix sendet auch mir einen persönlichen Dank für die Organisation des Spendenaufrufs.
Hier nochmals das Spendenkonto:

Spendenkonto für die Philippinen
Stichwort: Missionsarbeit Schwester Mediatrix
Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
BLZ: 462 500 49
Kto: 52753
Kontoinhaber: Generalat der Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung e.V.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.