Landesbeauftragter für Patientinnen und Patienten besucht die LVR Klinik Langenfeld

Anzeige
ua. Silke Ludowisy-Dehl, Pflegedirektorin, Rolf D. Gassen, Ombudsmann der LVR Klinik, Langenfeld, Dirk Meyer, Landesbeauftragter für Patientinnen jund Patienten Christian Benzrath, Ordnungsamt Stadt Langenfeld
Patientenbeauftragter des Landes NRW besucht die LVR
Klinik Langenfeld

Der Patientenbeauftragte des Landes NRW, Herr Dirk Meyer, war durch eine Einladung des Ombudsmannes der LVR-Klinik Gast bei einer Veranstaltung in der Klink. Er diskutierte mit den Patientenfür-sprecherinnen und Patientenfürsprechern der Krankenhäuser des Kreises Mettmann und Ombudspersonen des LVR.

Im Mittelpunkt stand das Patientenrechtegesetz, aber auch der Bericht des Patientenbeauftragten NRW für das Jahr 2014.

Die Aufgaben des Landesbeauftragten sind:

geeignete Beratungs- und Unterstützungsangebote zu vermitteln
Beschwerden und Erfahrungen von Patientinnen und Patienten zu bündeln
Probleme im System sichtbar zu machen
Anregungen zu geben, die dazu beitragen, den Menschen in den Mittelpunkt
unseres Gesundheitssystems zu rücken

Die Rechte der Patientinnen und Patienten sollen verbessert und gestärkt werden!

Ein aktuelles Thema war die geplante Schließung der Notfallpraxen in Langenfeld und Ratingen.
Der Patientenbeauftragte des Landes wird ein Gespräch mit dem Vorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
Dr. med. Peter Potthoff führen, um eine Schließung zu verhindern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.