Notfallpraxis darf nicht geschlossen werden -Offener Brief an Ärztekammer Nordrhein und kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Anzeige
Offener Brief an die Ärztekammer Rheinland, Düsseldorf


Die geplante Schließung der Notfallpraxis neben dem St. Martinus Krankenhaus in Langenfeld-Richrath hat massiven Protest in den Print- sowie in den sozialen Medien ausgelöst.

Als Patientensprecher der Gesundheits-und Pflegekonferenz des Kreises Mettmann und als Ombudsmann der LVR Klinik Langenfeld äußere ich mein Unverständnis, wie von Ihnen verntwortet werden kann, dass eine Notfalls Praxis, die für Langnfeld, Monheim und Leverkusen-Hitdorf zuständig ist und ca. 10.000 Patienten im Jahr versorgt, geschlossen werden soll.

Ca. 18 % der Bevölkerung in der Region ist älter als 60 Jahre, die demographische Entwicklung führt dazu, dass es immer mehr ältere Menschen gibt! Es gibt erfreulicherweise viele Kleinkinder in der Region, die von dem zweimal in der Woche anwesenden Kinderarzt versorgt werden.

Eine längere Reise durch den Kreis oder gar nach Wuppertal, um eine Notarztpraxis zu erreichen, ist unzumutbar. Seit das Krankenhaus in Monheim am Rhein geschlossen hat, ist die Nachfrage nach der Notfallpraxis sehr hoch und es kommt stets zu längeren Wartezeiten.

Eine Schließung dieser Einrichtung wäre eine echte Zumutung für die Patienten, so sehen es auch die niedergelassenen Ärzte und das St. Martinus Krankenhaus. Ein Ende der Notfallpraxis würde eine nachhaltige Verschlechterung der medizinischen Versorgung in dieser Region darstellen.

Hierzu darf es nicht kommen. Finanzielle Gründe alleine dürfen nie der entscheidende Grund für eine Schließung sein! So sehen es auch Ratsvertreter/-innen und die Bürgermeister der Region.

Ich bitte Sie, von einer evtl. Schließung Abstand zunehmen und erbitte Ihre Antwort.


Mit vielen Grüßen aus Langenfeld

Rolf D. Gassen


Ich sende Ihnen nachfolgend einige Beispiele der Proteste, die mich über facebook erreicht haben.

Dirk Tillenburg und 47 anderen gefällt das.
21 mal geteilt


Thomas Skandalis Sehr gut. Bei diesem Gespräch könnte vielleicht auch erörtert werden, wie man die 3-6 Stunden Wartezeit dort vermeiden kann.
13 Std. · Gefällt mir · 9


Rolf D. Gassen Danke für die Anregung. Dies unterstreicht die Notwendigkeit zum Erhalt der Notfallpraxis. In Hilden am St. Josef Krankenhaus sind die Wartezeit dann 10 Stunden. Unmöglich...
13 Std. · Gefällt mir · 2


Vanny Bee ich hatte bisher noch nicht mitbekommen, dass die NP geschlossen werden soll, was soll denn der Müll? eigentlich müsste man wegen dem großen Ansturm unterstützen statt schließen!
13 Std. · Gefällt mir · 7


Berthold Skutschik Das wäre natürlich keine gute Situation für Betroffene. Eine Stadt sollte über eine gut erreichbare – gerade für ältere Bürger - Notfallpraxis verfügen. Eine bedenkliche Entwicklung. Viel Erfolg beim Gespräch am 20.02.!!!
13 Std. · Gefällt mir · 1


Chris Proppe Mit Sorge verfolge ich, dass viele Städte zuerst an den sozialen Einrichtungen mit den Einsparungen beginnen.
In Dortmund fallen allein dieses Jahr fast eine halbe Millionen Euro an Altersheimen weg, in meiner Stadt Bochum hat ein Obdachlosenasyl schli...Mehr anzeigen
13 Std. · Gefällt mir · 2

Frighter Hawke Hey was ist denn los?
13 Std. · Gefällt mir

Petra Klimek Das kann doch nicht sein.Denkt man Bitte auch an ältere Menschen und wie viele Kinder leben hier.Ich als Mutter möchte doch möglichst schnell mit kranken Kindern behandelt werden und in der Nähe meines Wohnortes. Also hoffe ich das die Notfallambulanz natürlich bleibt.
13 Std. · Gefällt mir · 5

Kathrin Hamacher Ich find das echt unmöglich! Ich bin nicht mobil und mein Mann arbeitet auch Samstags.Ich bin Migränikerin,und wenn es mich richtig arg erwischt,werd ich definitiv nicht in der Lage sein,noch mit ÖVP irgendwo hinzugurken!
13 Std. · Gefällt mir


Bella Mami Man soll sie nicht schließen ....man sollte dort was verändern !!!
ABER SCHLIEßEN ?...Mehr anzeigen
12 Std. · Bearbeitet · Gefällt mir · 5


Petra Klimek BellaMami.Genau so siehts aus.
12 Std. · Gefällt mir · 1

Frighter Hawke Ich bin auch dafür wenn du meine zuschrift benötigst
12 Std. · Gefällt mir · 2

Ulla Pitz Das wäre sehr traurig, wenn das passiert.
12 Std. · Gefällt mir · 1

Hiltrud Claren Bin sehr fur den erhalt der Notfallpraxis hier versucht man wieder einmal am falschen Ende zu sparen .meine Frage wie wäre es mit einer Unterschrieftenaktion.vielen dank Herr Gassen für ihren Einsatz.
12 Std. · Gefällt mir · 5


Rolf D. Gassen Wenn jemand es organisieren kann, könnte eine Online Petition auf den Weg gebracht werden. Unterschriften machen immer Eindruck. Man muss den Druck auf die Entscheidungsträger erhöhen.
12 Std. · Gefällt mir · 8


Vanny Bee hier haben wir damals die petition für den erhalt der jugendzentren gestartet:

https://www.openpetition.de/.../erhaltet-das...

Erhaltet das Jugendzentrum an der Hardt in Langenfeld - Online Petition
Das Kellercafe soll geschlossen werden. Hallo liebe...
openpetition.de
12 Std. · Gefällt mir nicht mehr · 3


Mikael Petrowski Ist hier wohl irgendwie untergegangen: http://www.wz-newsline.de/.../aerzte-kritisieren-d...

Ärzte kritisieren die geplante Schließung der Notfallpraxis
Der neben dem Krankenhaus St. Martinus gelegenen...
wz-newsline.de|Von Stephan Meisel
11 Std. · Gefällt mir · 1


Tanja Eh Oh bitte nicht schließen.!!!!!
11 Std. · Gefällt mir


Frighter Hawke Weiss nicht obs wichtig war aber habs in monheim geteilt
11 Std. · Gefällt mir nicht mehr · 1


Mikael Petrowski Dann schreib direkt die Herren vom Vorstand an, m.E. kann da die Politik und der Patientenbeauftragte nicht viel machen: https://www.kvno.de/40ueberUns/30vorstand/index.ht... Dr. med. Peter Potthoff -aber wenn ich mir seine Bewertungen so anschaue... http://www.jameda.de/.../dr-peter.../uebersicht/80...
11 Std. · Bearbeitet · Gefällt mir · 1


Rolf D. Gassen Ich werde die Zuschriften weiter sammeln, die weitere Berichterstattungen abwarten und den Vorschlag aufgeifen!!
11 Std. · Bearbeitet · Gefällt mir · 4


Monika Jürgens-Theile wie kann man helfen ? mit unterschrieften sammeln?
10 Std. · Gefällt mir

Entfernen
Frighter Hawke so monheimer ursteine wurde kontaktiert
10 Std. · Gefällt mir


Andrea Vogel Ich bin auch dafür das die notfallpraxis am krankenhaus nicht zu gemacht wird man sollte nicht am falchen ende sparen
9 Std. · Gefällt mir


Sascha Wolters .
8 Std. · Gefällt mir


Jörg Ullrich ich wohne zwar in der ferne... aber es ist ein echter luxus mit der notfallpraxis die auf jeden fall erhalten werden sollte!!! gute ärztliche versorgung sollte überall sein. ihr habt sie und es sollte so bleiben. hier ist es leider nicht so.......
8 Std. · Gefällt mir


Frighter Hawke Jörg Ullrich genau so gehts mir auch.. hab grad in google maps reingeschnuppert... es war erschreckend
8 Std. · Gefällt mir · 1


Steffi Lieske Was bin ich dankbar für diese Notfallpraxis, unmöglich, für Familie mit Kindern und für Senioren, sie zu streichen.
7 Std. · Bearbeitet · Gefällt mir · 1

Entfernen
Frighter Hawke das sehen einige leverkusener und die KV wohl anders
7 Std. · Gefällt mir


Marion Alexander Ist es nicht schon schlimm genug dass das Monheimer Krankenhaus geschlossen wurde??
Jetzt auch noch die Notfallpraxis schließen???
Ich finde es eine Frechheit...Mehr anzeigen
7 Std. · Gefällt mir · 1

Marion Alexander Und geteilt
7 Std. · Gefällt mir


Patrizia Hammoutich Ich denke das ist mit den Krankenhaus nicht richtig organisiert.
7 Std. · Bearbeitet · Gefällt mir


Michael Fiebrandt Deutschland entwickelt sich langsam zum Entwicklungsland.
5 Std. · Gefällt mir · 1


Ca. 250 solcher Eintragungen haben mich bis heute erreicht!!!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.381
Peter Ries aus Düsseldorf | 14.02.2015 | 15:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.