Indisches Lammcurry mit Spinat

Anzeige
Ich bin mir nicht ganz im Klaren ob dieses Gericht aus Indien oder Pakistan stammt da die Frau die es mir zukommen ließ durch den asiatischen Kontinent düst wie keine andere.
Ich mache es, wenn es schnell gehen soll, mit Reis aber mit dem Rotis ist es um Klassen besser, finde ich.

In Indien ist ein Curry kein Gericht aus dem Ruhrgebiet, es bedeutet einfach Sauce die aber nicht mit Mehl gebunden wird.

Viel Spaß beim Nachbauen
Siggi


Leider ohne Bild da ich es nicht hin bekomme ein Bild aus Word hier einzustellen.

Lammcurry mit Spinat

Zutaten:

700 g Lammfleisch, grob zerteilt
1 Stück frischer Ingwer, Walnussgroß
2 große Knoblauchzehen
1-2 grüne Chilischoten(wer es scharf mag mit Kernen)
1 Becher Joghurt
¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
200 g frischer oder Tiefgefrorener Spinat
4 EL Öl
1 Lorbeerblatt
1 Kardamomkapsel
2 Nelken
2 Zwiebeln, gehackt
1 TL gemahlener Koriander
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
2 mittelgroße Tomaten, gehackt und enthäutet
1 EL Tomatenmark
Salz
Etwas geriebene Muskatnuss zum Bestreuen
Etwas Butter (nach Belieben)

Zubereitung:

Das Lammfleisch etwa 15 Minuten in eine Schüssel legen und mit warmem Wasser bedecken, es ver¬liert auf dieses Weise seine dunkle Farbe und sieht einfach besser aus.


Ingwer, Knoblauch und grüne Chilischoten im Mixer pürieren. Den Joghurt aufschlagen und zusam¬men mit dem gemahlenen Kreuzkümmel unter das Püree rühren.

Das Lammfleisch über Nacht in dieser Mischung marinieren.

Den frischen Spinat 10 Sekunden in kochendem Salzwasser blanchieren. Das Wasser abgießen, den Spinat (ebenso den Tiefgefrorenen) gut abtropfen lassen und pürieren.

Das Öl zusammen mit dem Lorbeerblatt, Kardamom und den Nelken in einem Topf erhitzen. Sobald das Lorbeerblatt zu braten beginnt, die Zwiebeln dazugeben und bei nied¬riger Temperatur glasig Dünsten.

Den gemahlenen Koriander einstreuen und unter ständigem Rühren 2 Minuten mitschwitzen. Den gemahlenen Kreuzkümmel einrühren, nach 10 Sekunden etwas Wasser zugeben und kurz köcheln lassen.

Das Lammfleisch samt der Marinade in den Topf füllen, gut umrühren, bei mittlerer Temperatur 10 Minuten schmoren lassen, bis der Joghurt aufgenommen ist, und weitere 3 Minuten ständig rühren.

Die Tomaten und das Tomatenmark untermischen und einige Minuten durchschwitzen. Gut 300 ml heißes Wasser* zugießen und mit 3/4 Teelöffel Salz würzen. Die Temperatur herunterschalten und das Fleisch zugedeckt bei niedriger Temperatur schmoren lassen. Sobald es weich ist, den pürierten Spinat unterrühren und nochmals mit Salz abschmecken.

Ohne Deckel noch 5 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren mit etwas geriebener Muskatnuss bestreuen und nach Belieben ein Stückchen Butter zugeben.

*Wenn man dieses Gericht mit Reis Serviert das Wasser nur bei Bedarf zugeben da es sonst zu Suppig wird.

Beilage: Basmatireis oder wer es typisch mag:

INDISCHES BROT

ROTIS

Zutaten:
125 g Weizenvollkornmehl
75 ml lauwarmes Wasser
2 TL Ghee(Butterfett) oder Öl

Zubereitung:

Mehl und Wasser mit der Hand, dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Ghee oder Öl unterrühren und den Teig mit der Hand mindestens 5 Minuten, besser 8 Minuten kneten. Er wird dadurch elastischer, und die Rotis bekommen eine weichere Konsistenz.

Den Teig mit einem Mulltuch bedecken und 1 Stunde ruhen lassen.

Aus dem Teig forme ich kleine Leibe und backe sie bei 175°C im Ofen.

Dieses Rezept reicht für 12 kleinere Leibe was ca. für 3 Personen ausreichend ist.

Mittlerweile gibt es auch Indisches Brot in guten Lebensmittelgeschäften.
0
6 Kommentare
4.030
Barbara Gebhardt aus Schwerte | 10.08.2013 | 19:47  
19.642
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 10.08.2013 | 19:58  
28.337
Peter Eisold aus Lünen | 10.08.2013 | 20:22  
19.642
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 10.08.2013 | 20:30  
16.159
Anke-Ellen Anton aus Xanten | 10.08.2013 | 22:51  
7.827
Wilma Porsche aus Unna | 30.10.2013 | 12:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.