Langenfelder Prinzenpaar, Prinz Detlef I. und Prinzessin Petra II.: Karnevals-Spaß und Zirkusluft

Anzeige
Das Prinzenpaar, Prinz Detlef I. und Prinzessin Petra II. (Ehepaar Jakob), ist seit 2009 Mitglied im Richrather Karnevalsverein. Neben ihrer Freude an dem Rheinischen Frohsinn begeistern sich beide insbesondere für die Zirkuswelt. In Langenfeld gehören sie seit 20 Jahren zum Organisations-Team des Mitmachcircus'. Foto: Stefan Pollmanns
 
Der Elferrat bei der Damensitzung griff das Zirkus-Engagement von Prinzessin Petra II. auf besondere Weise auf. Sie tauften sie kurzerhand in "Petranelli" um. Sehenswert auch das angedeutete Zirkuszelt im Hintergrund. Vor den Damen ist RKV-Präsident und Adjutant Olli Dahlhaus zu sehen. Foto: Arne Kiesewalter

Die Session ist kurz, das Programm geballt – da braucht das Prinzenpaar, Detlef I. und Prinzessin Petra II. (Ehepaar Jakob), jede Menge Kondition. Doch die Beiden sind für das Finale der 5. Jahreszeit bestens vorbereitet. Die Prinzessin trainiert seit Jahren fleißig bei der SGL und der Prinz schnürt sich regelmäßig die Laufschuhe. Für die Erkältungs-Prävention liegt das Ingwer-Tee-Rezept bereit. Denn im Mottolied besingen sie ganz klar ihre Mission: „Wir feiern jetzt die kurze Session mit all seinen Wettern, ob Sonne, ob Mond, ob rein ob raus, das alles ist schön, wir sind gut drauf.“

Schon lange mit dem Karneval verbunden

Mit dem Karneval ist das Ehepaar Jakob schon lange verbunden. Der Prinz erinnert sich: „Kennengelernt haben wir uns in der Badminton-Abteilung des TusPo Richrath. Mit dem Verein waren wir gemeinsam als Fußgruppe beim Karnevalszug dabei. Das hat viel Spaß gemacht.“ Mit der Zeit kam das Paar mit dem närrischen Brauchtum immer stärker in Berührung: Ihre Tochter Sarah begann bei den Rheinsternchen und später bei den Echten Fründen zu tanzen und Sohn Daniel regierte als Kinderprinz in der Session 2010/2011 die jungen Jecken.

Seit 2009 im Richrather Karnevalsverein

Schließlich fragten sich die Beiden mit Blick in die Zukunft, wie sie nach der aktiven Zeit ihrer Kinder weiter ganz nah am närrischen Geschehen sein könnten. Sie entschieden sich bereits im Jahre 2009, Mitglied im Richrather Karnevalsverein Schwarz-Weiß (RKV) zu werden. Der direkte Sprung auf die große Karnevalsbühne sei aber nicht gleich geplant gewesen. „Doch als Karin Jung, mit der ich schon seit der Jugend befreundet bin, mir direkt zu Beginn des Jahres 2009 verriet, dass sie in der kommenden Session Prinzessin wird, und fragte, ob ich ihr nicht als Adjutant zur Seite stehen wolle, konnte ich nicht nein sagen.“ Während den Auftritten sei dann auch die Idee entstanden, selbst einmal die Langenfelder Närrinnen und Narren zu regieren. Am 10.11. hat Detlef Jakob nun zusammen mit seiner Frau Petra auf den Narrenthron Platz genommen. Ja, richtig 10.11. Denn die Proklamation fand bereits einen Tag vor dem offiziellen Startschuss der 5. Jahreszeit am 11.11. statt.

Proklamation bisher für sie der Höhepunkt

Die Proklamation bezeichnet das Prinzenpaar als ihren bisherigen absoluten Höhepunkt der Session. „Nach wochenlanger intensiver Vorbereitung war die Anspannung selbstverständlich riesig. Viele Familienmitglieder und Freunde waren dabei“, erklärt Detlef I. „Schön, dass alles so prima geklappt hat.“ 

Prinzessin schwärmt von der RKV-Damensitzung

Petra II. blickt voller Freude auf die Damensitzung des RKV am vergangenen Sonntag zurück. „Ich bin unter dem Jubel der Närrinnen ganz ohne Prinz und Adjutanten in das 'Wohnzimmer meines Heimatvereins' einmarschiert. Das war ein tolles Erlebnis.“

Mitorganisatoren beim Mitmachcircus'

Etwas weniger angespannt ist das Ehepaar Jakob mittlerweile bei den Vorbereitungen für den Mitmachcircus im Freizeitpark Langfort. Denn schließlich kümmern sie sich seit 20 Jahren federführend mit um das jährlich stattfindende Angebot für Kinder, bei dem insbesondere auch Mädchen und Jungen aus Flüchtlings- und sozial schwachen Familien willkommen sind. Die Zirkuswelt hat das Ehepaar Jakob schon immer fasziniert. „Als ich ein Zelt auf dem ehemaligen Feuerwehrgelände entdeckt hatte, entschied ich mich spontan, mit meinen Kindern eine Aufführung zu besuchen“, erinnert sich der Prinz. „Ich habe mich schon gewundert, dort so viele bekannte Gesichter zu treffen. Durch Gespräche bin ich aufgeklärt worden, um welches Projekt es sich handelt.“ Als der Mitmachzirkus später kurzzeitig vor dem Aus stand und händeringend Helfer gesucht wurden, entschied er sich, zusammen mit seiner Frau mit anzupacken. „Es ist immer wieder herrlich mit anzusehen, wie viel Spaß die Mädchen und Jungen beim Einstudieren und Aufführen der Zirkusnummern haben“, schwärmt das Paar. Nach Gesprächen mit der Stadt ist der Freizeitpark mittlerweile Ort des Zirkusgeschehens. Als Partner steht das Team des Circus' Proscho bereit, die – wenn es die Zeit zulässt - das Prinzenpaar auch in der Session zu Auftritten begleiten. Und wer weiß, vielleicht treten sie auch mal selbst in Aktion…

Viele Überraschungen im Programm

Denn für ihr Programm lässt sich das Prinzenpaar zusammen mit den Adjutanten Timo und Olli. sowie den Hofdamen, ihren Töchtern Sarah und Jacqueline, immer etwas Neues einfallen. Jüngst mogelte sich Prinz bei bereits erwähnter Damensitzung des RKV als Weihnachtsgans hinein. Die Adjutanten tarnten sich als Weihnachtsbaum und Lebkuchenmann. Damit spielten sie auf die kurze Session an. Denn aufgrund der geballten Terminflut war Sprung vom Weihnachtsgeschehen hinein in die Hochphase der 5. Jahreszeit besonders schnell. Aber für die Zielgerade der Session ist das Prinzenpaar ja bestens gewappnet.

- Wer bei der nächsten Gelegenheit das Prinzenlied "Schwarz-Weiß ist Trumpf" auf die Melodie des Michael Wendler-Hits "Was wäre wenn" komplett mitsingen möchte, findet den Liedtext unter www.lokalkompass.de/817625
- Auch die Hofdamen Sarah und Jacqueline, die Töchter des Prinzenpaares, begeistern als Jakob Sisters mit ihrem eigenen Song "Karneval in Langenfeld" auf die Melodie von "Atemlos" von Helene Fischer. Den Text finden Sie unter www.lokalkompass.de/817631



- Mehr über das närrische Geschehen lesen Sie auf unserer Themenseite www.lokalkompass.de/karneval-langenfeld.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.