Bogensport Landesmeisterschaft "Sieg mit königlicher Geste!"

Anzeige
Langenfeld (Rheinland): Bogensportanlage | Landesmeisterschaft im Feld. Feldschützen, das sind die Bogensportschützen die auf unbekannte Entfernung im Gelände, auf ein Ziel schießen müssen. Entgegen einem FITA / WA Turnier bei bekannter Entfernung mit ebenem Boden.
Und das ganze noch ohne Visier haben Ulrike Goertz und Thomas Dintzsch auf der Landesmeisterschaft des Rheinischen Schützenbund erfolgreich absolviert.
Die Schützin und der Schütze der Bogensportgilde Rhein-Wupper e.V. Langenfeld, das sind die mit den Händen auf dem Rücken.(Bilder Siegerehrung!) In der Körpersprache ist das ist eine Geste, die oft bei den Königlichen zu sehen ist und wird somit in Fachkreisen u.a. als "königliche Geste" bezeichnet. Damit zeigt man das man furchtlos ist, da man die Vorderseite komplett öffnet.
Furchtlos und mit viel Spaß haben Beide bei einem sehr gut organisiertem Turnier in Siegburg den 3. Platz erreicht:

Damen - Ulrike Goertz
Herren - Thomas Dintzsch

Vorstand Jürgen Laumen: "Wir hoffen das beide Ergebnisse, für die Europameisterin(Feld) und den Rekordhalter (FITA/WA) der Bogensportgilde, zur Qualifikation der anstehenden Deutschen Meisterschaft reichen!"

http://www.bogensportgilde.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.