Bogensportgilde Landesmeister in Mönchengladbach

Anzeige
Langenfeld (Rheinland): Bogensportanlage | 02. + 03. July Rheinischer Schützenbund Landesmeisterschaft Mönchengladbach



Den Titel Landesmeister am Blankbogen konnte Thomas Dintzsch mit 571 Ringen / 28 Ringen Vorsprung zum 2. Platzierten nach Langenfeld holen.



Steffen Diefenbach hat mit 663 Ringen und 40 Treffern ins Gold (31 x die 10 | 9 x das "X") nur 6 Ringe Abstand zum Erstplatzierten und den dritten Platz unter den Compoundschützen bei der Qualifikationsrunde gesichert.


Im Finalschießen ist Steffen Diefenbach mit dem 7. Platz unter den TOP-Ten der Landesbesten gelandet.



Axel Plump holte in der Jugend den 10. Platz und Jan Aptyka hat bei den Junioren nicht zu seiner Form gefunden und belegte den 15. Platz. Er hatte sich mit annähernd 500 Ringen für die Landesmeisterschaften qualifiziert.



Harald Schwob hatte sich ebenfalls souverän qualifiziert, musste aber Aufgrund seines Arms in Gips auf die Teilnahme bei den Landesmeisterschaften verzichten.

Somit war die Bogensportgilde in der Blankbogen Altersklasse nicht antreten.



Der Landesmeister ist der höchste Titel, der im Freien in der Blankbogenklasse erreicht werden kann und für Steffen Diefenbach wird es, als Compoundschütze, voraussichtlich mit dem Ergebnis weiter zu den Deutschen Meisterschaften des Deutschen Schützenbund gehen.



Und dann heißt es wieder "Alle ins Gold!"



http://www.bogensportgilde.de

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.