D1 der Hucklenbrucher auf Länderspielreise in unsere Partnerstadt Senlis (F)

Anzeige
Im Juni besuchten auch die D1 Junioren die Langenfelder Partnerstadt in Frankreich, Senlis (Oise).
Los ging es am 23.06.2017 gegen 12.00 Uhr mit zwei Kleinbussen Richtung Frankreich. Nach 5 Stunden Fahrt wurde der Tross im ca. 450 km entfernten Senlis von einer Delegation aus Vereinsvertretern herzlich empfangen. Nach Einrichtung der Schlafquartiere und dem Abendessen auf dem Sportplatz wurde erst einmal der Fußball losgelassen und die Jungs unserer D1 konnten sich schon mal mit dem Platz arrangieren. Der Samstag stand dann im Zeichen der sportlichen Aktivitäten. Pünktlich um 9 Uhr fand der fußballerische Vergleich zwischen den Jugendlichen in Turnierform statt. Alle Spiele wurden fair und ausgeglichen ausgetragen. Dabei konnte unsere D1 des HSV Langenfeld einen guten 17 Platz erzielen. Darüber hinaus erhielten die Jungs von der Bürgermeisterin persönlich einen Partnerstadt-Freundschaftspokal, den Sie wie einen Turniersieg feierten. Das Ende der Fahrt rückte näher und deshalb wurde der letzte gemeinsame Abend bei bestem Wetter und ausgelassener Stimmung nochmals ausgiebig genutzt. Am 25.6.2017 war dann nach einer kurzen Nacht das frühe Aufstehen angesagt. Gegen 9 Uhr konnte dann nach einem ausgiebigen Frühstück die ca. 5 stündige Rückfahrt angetreten werden. Die Stimmung auf der ganzen Fahrt war immer super! Es war eine schöne und unvergessliche Fahrt für unsere D1, die die Mannschaft nicht so schnell vergessen wird.
DANKE SENLIS UND AN DAS PARTNERSCHAFTSKOMMITTE DER STADT LANGENFELD, DIE DIESE FAHRT ORGANISATORISCH UNTERSTÜTZTE.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.