D3 Junioren des HSV Langenfeld mit Punkteteilung im Spitzenspiel

Anzeige
Im Spiel beim SSV Lützenkirchen III schaffte das Team von Markus Wieschhues ein verdientes 2:2 (1:2) und konnte sich zugleich an der Tabellenspitze behaupten.
In einem Spiel, in dem sich der HSV im Vorfeld eher als Außenseiter sah, entwickelte sich ein harter Kampf auf Augenhöhe. Der im Schnitt etwas ältere Gastgeber agierte druckvoll, aber der HSV nahm den Kampf an und beide Teams schenkten sich nichts. Dennoch gelang dem SSV in Minute 17 die Führung. Fast postwendend schaffte der HSV aber den Ausgleich und machte klar, dass man heute nicht einfach so die Punkte „Auf dem Bruch“ liegenlassen wollte. Kurz vor der Pause schafften die Lützenkirchener die erneute Führung. In der Pause lobten die Übungsleiter den couragierten Auftritt ihres Teams und gaben somit einen weiteren Motivationsschub. Die Hucklenbrucher übernahmen im zweiten Durchgang die Initiative und trafen zum hochverdienten 2:2. Aus einem heute insgesamt sehr starken Team ragte Innenverteidiger Niclas heraus. Der verdiente Punktgewinn sorgte für die Tabellenführung für die HSV Jungs. Das ist auf jeden Fall eine schöne Momentaufnahme.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.