Ein ziemlich erfolgreiches Wochenende für die HSV Juniorinnen und Junioren

Anzeige
Lässt das den Knoten bei den A Junioren platzen? HSV holt in der LK Auswärtspunkt beim Tabellenzweiten.
Einen Achtungserfolg erreichten die A Junioren durch das 1:1 beim Tabellenzweiten SSV Lützenkirchen. Am kommenden Wochenende spielt der HSV jetzt gegen den BV Gräfrath, der die rote Laterne in der LK übernommen hat. In der LK der B Junioren unterlag der HSV beim 1.FC Monheim mit 1:2 und belegt damit augenblicklich einen Mittelfeldplatz. Die B2 besiegte Post SV Solingen II mit 4:0 und hat aktuell Platz 2 der Tabelle inne. Ein sehr erfolgreiches Wochenende war das für die C und D Junioren. Die C1 gewann zuhause gegen den SR Solingen mit 1:0 und springt damit auf Platz 5. Die C2 behält durch ein 4:1 gegen den SC Leichlingen seine weisse Weste und Platz 1. In der LK siegte die D1 gegen 1.Spvg SG-Wald 03 mit 2:1 und hält damit einen guten fünften Rang. Die D3 düpierte zuhause die SSVg 06 Haan III mit 12:1 und steht augenblicklich auf Rang 2 der noch jungen Tabelle. Auch bei allen vier E Teams gab es Siege zu bejubeln. Die E1 schlug die 1.Spvg SG Wald 03 mit 5:3, konnte damit das Tabellenende verlassen und sich auf Rang 6 einordnen. Durch das 3:2 bei TuS Quettingen I hat die E2 Platz 4 der Tabelle gehalten. Die E3 ließ beim 9:1 der E3 des 1.FC Monheim keine Chance und verteidigte dadurch die Tabellenführung. Ebenso deutlich schlug die E4 den SC Leichlingen IV. Das 9:1 hievt die Hucklenbrucher auf Platz 4 in der Gruppe. Nichts zu lachen gab es dagegen bei den F Junioren. Die F1 kam beim BSC Union Solingen mit 4:11 unter die Räder und die F2 unterlag zuhause dem BV Gräfrath III denkbar knapp mit 4:5. Die Jüngsten in der HSV Familie (Bambini) gewannen gegen den TSV Aufderhöhe mit 6:1.
Auch die Juniorinnen konnten zufrieden sein. Die U19 gewann bei der SSVg Heiligenhaus knapp mit 3:2 und ist dadurch aktuell Tabellenführer. Das Pokalspiel der U17 unter der Woche gegen die SG Hackenberg fiel dem Wetter zum Opfer (Gewitter) und muss nachgeholt werden. In der Liga unterlag das Team dem SR Solingen mit 0:1 und muss aufpassen, den Kontakt zu den ersten Drei in der Gruppe (Qualifikation zur LK) nicht abreissen zu lassen.
Ihren ersten Saisonsieg holten die U15 Mädchen gegen den GSV Langenfeld. Die Hucklenbrucherinnen lagen dabei auf dem Gravenberg schon mit 0:2 im Hintertreffen, zeigten aber Moral und siegten noch mit 3:2. Gegen einen überforderten TSV Beyenburg gelang der U13-1 ein bemerkenswertes 28:0. Die U13-2 musste hingegen beim DJK SF Gerresheim ein 2:8 hinnehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.