F2 Kickers des HSV Langenfeld mit Paukenschlag zum Sieg!!!

Anzeige
Da war der Knoten endlich geplatzt! Die Hucklenbrucher F2 empfing den Gast TuS 05 Quettingen II und kam zu einem verdienten Sieg.
Mit einem Appell vor Anpfiff von den Trainern Jürgen und Markus wurde um 9.30 Uhr an der Burgstrasse angestossen. Die Kinder fingen direkt an, den Gegner druckvoll zu bearbeiten. In der ersten Viertelstunde lief das Spiel von beiden Seiten auf Hochtouren. Sowohl der HSV als auch die Leverkusener zeigten schöne Spielzüge. Doch dann fiel in der 14 Minute das 0:1 für die Gäste, begünstigt durch einen kleinen Fehler der Hucklenbrucher Abwehr. Der gut aufgelegte HSV kam aber noch vor dem Pausenpfiff zum verdienten Ausgleich (Lorenz Staehler).
In der Pause wurde dem Team erneut von den Trainern Zuspruch gegeben und entsprechend motiviert liefen die HSV Kids im zweiten Durchgang auf. Die Abwehr um Momo und Neo blieb unbeeindruckt von den Angriffsversuchen des TuS 05. Das Mittelfeld nutzte die sich bietenden Freiräume um schön nach vorne zu spielen und die Angriffspieler in Szene zu setzen. Schön vorgetragen Angriffe über die Aussenseiten führten zu vier sehenswerten Treffern durch Louis, Elias"Else" und Jan. Das auch in dieser Höhe verdiente 5:1 sollte den Kindern Mut machen für die kommenden Aufgaben. Klasse Jungs und unsere Elfe Janina!!
Es spielten: Niclas Verbrüggen (Tor), Neo Hondong (Abwehr), Momo (Abwehr), Jan Hermsdorf (Mittelfeld), Elias"Else"Gombert (Mittelfeld), Lorenz Staehler (Mittelfeld), Jasper Auringer (Sturm), Janina Parin, Pascal"Paco"Schulz, Amin Benchakra, Louis Zetzmann und Julian"Papi"Paprotta
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.