HSV D3 Junioren runden mit Heimsieg eine gelungene Vorrunde ab

Anzeige
Mit einem 2:1 Heimerfolg gegen die D1 des Lokalrivalen beenden die D3 Junioren die Vorrunde. Mit acht Siegen, einem Remis und einer Niederlage hat sich das Team Rang 3 gesichert.
Dieser Abschluss zur Winterpause hatte es in sich. Obwohl sich im ersten Durchgang beide Mannschaften nichts schenkten, führte der Gast von der Jahnstrasse zur Pause mit 1:0. Aus Sicht der Gastgeber war dieser Treffer umso ärgerlicher, da er aus einer vermeintlichen Abseitsposition erzielt wurde. Mit weiteren strittigen Entscheidungen brachte der Spielleiter etwas Unruhe in das Spiel der Hucklenbrucher. In der Kabinenansprache trafen die Übungsleiter aber die richtigen Worte und die Gastgeber gingen motiviert in die zweite Halbzeit. In Minute 49 gelang Amin der längst verdiente Ausgleich. Nur fünf Minuten später drehte Louis mit dem 2:1 für den HSV das Spiel. Bis zum Schlußpfiff blieb es eine enge Partie, aber letzten Endes durfte sich der HSV nicht unverdient über drei weitere Punkte freuen. Nach einer verdienten Weihnachtspause geht es für die Rot-Weissen am 13.01. mit einem Freundschaftsspiel beim TSV Ronsdorf wieder los.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.