HSV-Damen mit gelungenem Rückrundenauftakt

Anzeige
Mit einem Sieg im ersten Spiel der Rückrunde bleiben die HSV-Damen dem Spitzenreiter DSC 99 Düsseldorf auf den Fersen und vergrößern den Abstand zu Platz 3.
Auf heimischen Platz taten sich die die HSV-Damen im ersten Spiel nach der Winterpause gegen Eintracht Solingen II anfangs schwer und fanden nicht richtig ins Spiel. Im Mittelfeld bekamen sie in den ersten 15 Minuten kaum Zugriff und so plätscherte die Begegnung gegen die Reserve des Verbandsligisten zunächst so vor sich hin. Mit fortdauernder Spieldauer bekamen die Hucklenbruchlerinnen die Partie etwas besser in den Griff, ohne jedoch wirklich von sich zu überzeugen. In der 22. Minute traf Kathrin Bochnia mit einem sehenswerten Schuss aus der Drehung aus etwa 14 Metern zur 1:0 Führung. Larissa Herhalt hatte den Ball vorher ersprintet und von der Grundlinie aus in den Rückraum gelegt. Nur zehn Minuten später wurde Larissa Herhalt von Christina Lehmann auf der linken Seite aus der Defensive heraus steil geschickt. Herhalt setzte sich im Laufduell durch und konnte in der 32. Minute aus etwa 10 Metern auf 2:0 erhöhen. Nach der Pause neutralisierten sich beide Teams lange gegenseitig bis es zu weiteren Chancen kam. Die Gastgeberinnen konnten ihre Möglichkeiten aber genauso wenig in Zählbares verwandeln, wie die Gäste aus Solingen ihre wenigen Möglichkeiten zu nutzen wussten. Erst in der 86. Minute konnte Julia Keppner eine nahe an den hinteren Pfosten geschlagene Ecke per Kopf zum 3:0 verwandeln. Mit ihrem zweiten Treffer des Tages erhöhte Keppner schließlich kurz vor Abpfiff zum ungefährdeten 4:0 Endstand (89.). Mit dem achten Meisterschaftssieg in Folge bleiben die Langenfelderinnen dem Spitzenreiter vom DSC99 Düsseldorf weiter auf den Fersen. Durch zwei unerwartete Niederlagen des Dritten 1. FFC Düsseldorf und des Vierten CfR Links Düsseldorf II wuchs der Vorsprung des auf Platz 2 stehenden HSV auf nunmehr schon fünf Punkte an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.