HSV Langenfeld D3 Junioren trotz klarem Sieg nicht überzeugend

Anzeige
Im Spiel gegen die D2 des BSC Union Solingen behielt der HSV zwar mit 6:1 die Oberhand, konnte aber gegen den sehr jungen Gegner nur ansatzweise überzeugen.
Wenn sein Team mit 6:1 gewinnt, ist der Trainer meistens zufrieden. In diesem Fall aber nicht. Trotz des Erfolges zeigte der HSV ein sehr durchwachsenes Spiel; es fehlte an Vielem, was die Mannschaft sonst immer ausgezeichnet hatte. Obwohl es der Gegner erlaubt hätte, zeigte der Gastgeber fast keine guten Paßkombinationen und konnte sich meist nur durch gelungene Einzelaktionen in Szene setzen. Nach einem Hattrick von Louis und dem Anschlußtreffer für Union legte Enes das 4:1 nach. Das 5:1 fiel dann durch hilfreiche Unterstützung des Gästetorhüters und Amin setzte mit dem 6:1 den Schlußpunkt. Die sehr jungen Gäste aus Solingen zeigten trotz der Niederlage einen engagierten Auftritt und wurden hierfür auch vom HSV Übungsleiter gelobt. Beim nächsten Spiel gegen den SC Leichlingen muss aber wieder besserer Fußball her – sonst wird das wohl nichts mit Punkten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.