HSV Langenfeld Damen unterliegen im zweiten Test einem prominenten Gast

Anzeige
Zu ihrem zweiten Testspiel der Wintervorbereitung hatten die im Schnitt selber noch sehr jungen Damen die U17 Bundesligajuniorinnen von Bayer 04 Leverkusen zu Gast und unterlagen dabei mit 0:8 (0:1). Das Ergebnis täuscht aber über eine wirklich gute erste Hälfte hinweg.
Am frühen Sonntagvormittag hatten die Hucklenbrucherinnen auf dem „leicht angezuckerten“ Kunstrasen der Heinrich-Völkel-Anlage die in der Bundesliga West spielenden U17 Juniorinnen von Bayer 04 Leverkusen zu Gast. Im ersten Durchgang konnten die Hucklenbrucherinnen voll überzeugen. Gut dirigiert von der aufmerksamen „Test-Torfrau“ Danielle Bergmeister waren die HSV Damen dem technisch überlegenen Gast aus der Farbenstadt durch aufmerksames Stellungsspiel und ansprechender Laufleistung ebenbürtig. Dem Nachwuchs des Bundesligisten gelang erst in Minute 34 die Führung, die auch bis zum Pausenpfiff bestand hatte. Im zweiten Durchgang wurde eine unplanmäßige Umstellung in der Torfrauposition nötig und die etablierte „1“ Monique Lier wurde – notgedrungen ohne entsprechende Vorbereitung – binnen vier Minuten zweimal kalt erwischt und schon hieß es 0:3. Im weiteren Spielverlauf machte es sich dann mehr und mehr bemerkbar, dass die Gäste nicht nur technisch versierter sondern auch konditionsstärker sind und so fielen die anderen Treffer zwangsläufig. Die HSV Angreiferin Larissa Herhalt hatte einige gute Aktionen, in denen sich die Bayertorfrau auszeichnen konnte und auch Monique konnte im HSV Gehäuse ihre Qualität zeigen. Die HSV Damen dürfen am kommenden Wochenende bei ihrem erstmalig ausgerichteten Blitzturnier auf ihr erstes Erfolgserlebnis der Wintervorbereitung hoffen; am heutigen Sonntag wurden den Rot-Weissen aber ihre Grenzen aufgezeigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.