HSV Langenfeld E3 Junioren in der Hallenrunde souverän

Anzeige
Beim Vorrundenturnier der Kreishallenmeisterschaft hat die HSV-E3 souverän den zweiten Platz erreicht und ist somit für die Zwischenrunde qualifiziert. Nur im ersten Spiel setzte es gegen den späteren Tabellenersten VfB Solingen eine 0:2-Niederlage. Danach kamen die Jungs immer besser mit den ungewohnten Bedingungen zurecht (u.a. wurde mit Futsal-Ball gespielt) und gaben sich keine Blöße mehr: 4 Siege in 4 Spielen - dabei blieb der eigene Kasten lupenrein sauber. Vorne gelangen 10 Tore - so viele wie keinem anderen Team.
Trotz des Erfolgs wurde aber wieder klar, dass das zu eigensinnige Spiel oft einem höheren Sieg im Wege stand. Der Blick für den besser postierten Mitspieler und der präzise Pass fehlte in zu vielen Situationen. Wenn das Team hier stärker wird, sollte die nun erreichte Zwischenrunde der Kreishallenmeisterschaft nur eine Zwischenstation auf dem Weg zum Finalturnier am 5. März sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.