HSV Langenfeld: F1 Junioren torreich und mit einem Sieg „Auf dem Bruch“ in Leverkusen

Anzeige
Das Gastspiel beim hoch eingeschätzten SSV Lützenkirchen I endete mit einem 8:7 Erfolg für die Jungs von der Burgstrasse. Der 0:1 Rückstand wirkte dabei augenscheinlich wie ein Weckruf für das Team von Trainer Adomako. Nach und nach kamen die jungen HSV Kicker besser in die Partie und schafften es sogar einen vermeintlich klaren 8:4 Vorsprung herauszuschießen. In der Schlußphase der spannenden Partie gelangen den Gastgebern zwar ihrerseits noch drei „Buden“, aber letztlich konnte der HSV die Oberhand behalten und glückliche „Rote“ verließen als Sieger den Platz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.