HSV Langenfeld F1-Turniersieg zum Saisonabschluss

Anzeige
Die HSV-F1 hat im letzten Turnier der Saison bei SV Westhoven-Ensen nochmal einen Erfolg gefeiert - und das ohne Auswechselspieler! Dabei hatte die F1 hervorragende Unterstützung von zwei F2-Kickern, da wegen parallel stattfindender Veranstaltungen nur 5 Spieler aus dem F1-Kader zur Verfügung standen. In der Vorrunde musste sich das Team erst noch finden und qualifizierte sich noch nicht wirklich überzeugend fürs Halbfinale. Dort setzte sich der HSV im 8-Meter-Schießen durch und lieferte im Finale eine grandiose und kaum für möglich gehaltene Leistung: Der Gegner TPS Köln war beim 5:0 des HSV praktisch chancenlos. Nebenbei erwähnenswert: Die Mannschaft kassierte in 55 Minuten regulärer Spielzeit kein Gegentor - lediglich im 8-Meter-Schießen trafen die Gegner zweimal. Nach dem Sieg zum Saisonauftakt beim heimischen Willi - Marner-Turnier war dies eine hochverdiente Belohnung für eine Saison mit wenigen Durchhängern und sehr vielen Höhepunkten, auf die das Team von Trainer Ado Kojo sehr stolz sein kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.