HSV Langenfeld Jugend: In KW42 standen nur Freundschaftsspiele auf dem Plan

Anzeige
Anbetracht der jetzt zuende gegangenen Herbstferien ruhte in der vergangenen Woche
noch der Pflichtspielbetrieb. Aber eine Handvoll Teams waren trotzdem nicht tatenlos.
Zu einem Testspiel gegen den SV Bayer Wuppertal II reiste die B1 in die Schwebebahnstadt und konnte dort einen 4:2 Erfolg verbuchen. Das frühe 0:1 konnte Dustin Beyen fast postwendend ausgleichen aber wieder nur kurze Zeit später ging der Gastgeber erneut in Führung. Der zweite Durchgang stand dann aber ganz im Zeichen der Rot-Weißen und Lorik Krasniqi und Anton Buss (2) stellten die Weichen auf Sieg. Kein echter Prüfstein war der Testgegner der C1 Junioren. Die Zweitvertretung des 1.FC Monheim hatte beim 15:0 Sieg der Hucklenbrucher keine Chance. Ein dickeres Brett hatte sich die C2 ausgesucht. Der augenbliche Erste der Kreisklasse Gruppe 2 wollte sich gegen die Zweitvertretung des VfB 03 Hilden behaupten. Die Itterstädter spielen zwar in der Leistungsklasse Düsseldorf, tragen dort aber die „rote Laterne“. Dennoch hatte der VfB mit 3:0 die Nase in dem guten Testspiel vorne. Zur offiziellen Eröffnung des neuen Kunstrasenplatzes hatte der TVD Velbert einige Testgegner verschiedener Altersklassen zu Gast. Vom HSV war die E1 dabei. Das Team vom Dalbecksbaum hatte dabei den Hucklenbruchern nicht viel entgegenzusetzen und unterlag mit 1:12.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.