HSV Langenfeld Juniorinnen U13-1 feiern Torfestival an der Burgstrasse

Anzeige
Mit 15:0 (6:0) besiegten die U13-1-Juniorinnen des HSV Langenfeld die U13-Mädchen des TSV Aufderhöhe.
Das Spiel fand fast ausschließlich in der Hälfte der Gäste statt und die D-Juniorinnen des HSV ließen Ball und Gegner gleichermaßen laufen. Endlich wurde die Breite des Spielfeldes und die sich daraus ergebenden Räume mal wieder ausnutzt. Es gab Torchancen im Minutentakt. Chantal eröffnete den Torreigen bereits in der zweiten Spielminute. Bis zur 16. Spielminute wurden viele Torchancen vergeben. Immer wieder wurde die Solinger Torfrau, die viele Schüsse abwehren konnte, anvisiert. Zwei Doppelpacks von Neslihan, dazwischen einmal Anita, sorgten für die verdiente 6:0 Pausenführung.
Nach dem Seitenwechsel dauerte es noch einmal 10 Minuten, bis der Torhunger der Langenfelderinnen weiterging. Zweimal Anita, Jona und Anna sorgten für die 10:0 Führung. Zwischen der 48. und 56. Minute gelangen Neslihan weitere vier Treffer, ehe Svenja einen schönen Alleingang mit dem 15:0 abschloss. Hervorzuheben ist die Laufbereitschaft und das schöne Passspiel der D-Juniorinnen des HSV. Neben der achtfachen Torschützin Neslihan zeigte auch Jona ein tolles Spiel und gefiel durch viele schöne Vorlagen und Abschlüsse. Auch die weiteren Außenverteidigerinnen Anna, Lena und Svenja wussten durch ihr Offensivspiel zu gefallen.
Das nächste Meisterschaftsspiel findet am kommenden Samstag bei der SSVg. 06 Haan statt.
Gegen Aufderhöhe waren die folgenden Spielerinnen am Ball:
Ariana (Tor), Anna, Jona, Sarah, Neslihan, Anita, Chantal, Lena und Svenja
Herzlichen Dank für eine schöne Mannschaftsleistung!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.