HSV Langenfeld Juniorinnen U13-1 gelingt durch Sieg gegen Sportring SG die Tabellenführung

Anzeige
Durch einen Sieg gegen einen erwartet starken Gegner stehen die HSV Mädchen an der Spitze der Kreisliga Gruppe Solingen. Die Gäste aus Höhscheid waren auch heute eine harte Nuss die man erst knacken musste.
Defensiv gut eingestellt wartete Solingen ab und überließ den HSV Mädels das Feld und so musste der Gastgeber das Spiel machen. Es gelangen gute Spielzüge, aber Treffer fielen zunächst nicht. Nach 10 Minuten wagten sich die Solingen Mädels immer häufiger mit langen Bällen nach vorne und bereiteten der Abwehr des HSV Probleme. Das Spiel verlagerte sich zunehmend in die Höhscheider Hälfte, aber wie schon gegen Hilden wollte der Ball nicht ins Tor. Fast aus dem Nichts gelang dann den Gästen die schmeichelhafte Führung. Die selbtsbewußten Hucklenbrucherinnen schafften aber noch vor der Pause durch Yvonne den hochverdienten Ausgleich. In der 2.Halbzeit folgte ein Powerplay des HSV. Die Defensive ließ gar nichts mehr zu und in der Offensive sorgte der HSV ein ums andere mal für Gefahr vor dem Solinger Tor. Kurz vor dem Ende wurden die Gastgeberinnen dann endlich belohnt. Virginia und Yvonne trafen zweimal für den HSV, der sich am Ende hochverdient durchsetzte und durch eine tolle Leistung im zweiten Durchgang die drei Punkte verdiente.
Dabei waren heute: Jona (T), Marlene, Hanni, Mia, Carolina, Yvonne, Marie, Alma (C), Virginia und Ronja
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.