HSV Langenfeld: Juniorinnen U13-1 mit stürmischem Auswärtserfolg

Anzeige
Besser hätte der Start in die neue Spielzeit für die U13-1 Mädchen nicht laufen können. Durch ein ungefährdetes 6:0 (3:0) beim SV Jägerhaus-Linde erreichen die Hucklenbrucherinnen direkt Platz 2 der – noch nicht aussagekräftigen – Tabelle.
Der HSV begann furios. Schon in den ersten fünf Minuten konnten Virginia und Marlene für die Gäste aus Langenfeld einnetzen. Die Gastgeberinnen hatten in der sehr einseitigen Anfangsphase zu viel Respekt und mussten nach einer Viertelstunde das 0:3 hinnehmen. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte blieb der HSV überlegen, die Gastgeber versuchten es mit langen Bällen und blieben damit ungefährlich. Bis zum Pausenpfiff fiel dann kein weiterer Treffer. Dieses Bild änderte sich im zweiten Durchgang nicht. Die Wuppertalerinnen kamen zwar zu dem einen oder anderen Konter, ein Treffer resultierte daraus aber nicht. Der HSV machte es besser. Cora (2) und Marlene trafen für das Team von der Burgstrasse, das durch sehenswerte Spielzüge und schön geschlagene Flanken, die immer wieder Gefahr brachten, zu gefallen wusste.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.