HSV Langenfeld Juniorinnen U19: Testspiel gegen den FC SW Silschede wurde glücklich 2:1 gewonnen

Anzeige
Am Mittwoch spielte die U19 Mädchenmannschaft des HSV Langenfeld gegen den FC SW Silschede. Der HSV Langenfeld knüpfte an die gute Leistung des letzten Meisterschaftsspieles an und ging bereits in der 6. Minute in Führung. Nach einer Ecke von rechts wurde der Ball bis zur linke Seite des Sechzehners verlängert und Lisa S. schoss den Ball über die gesamte Abwehr in den rechten Winkel. Direkt nach Wideranpfiff erkämpfte Justine E. sich den Ball kurz hinter der Mittellinie und lief alleine auf das gegnerische Tor zu. Leider verhinderte die herauslaufende Torhüterin mit gutem Reflex den Ausbau der Führung. Immer wieder spielte der HSV schnell aus der Abwehr und brachte somit die gegnerische Abwehr in arge Verlegenheit. In der 15. Minute schickte Kim R. Lina G., die sicher zum 2:0 verwandelte. Danach verflachte das Spiel der HSV-Mädchen. Die Silscheder setzten sich in der Hälfte des HSV fest, allerdings ohne zählbaren Erfolg. In der 37. Minute stimmte die Zuordnung in der Abwehr des HSV nicht und man ließ eine Gegnerin frei zum Schuss kommen, der zum 2:1 führte.
Die zweite Halbzeit ging direkt schwungvoll los. Direkt nach Anpfiff hatte Kim R. die Chance zur Erhöhung. Weitere Chancen durch Justine E. und Pia W. wurden nicht verwertet. Danach stellte Silschede die Mannschaft um, was die HSV Mädchen aus dem Konzept brachte. Plötzlich fehlte die klare Zuordnung, Bälle wurden leichtfertig verspielt und die meisten Zweikämpfe gingen verloren. Silschede machte Druck und spielte teilweise die Abwehr schwindelig. Allerdings kamen sie nur zu wenigen Torchancen, die Sarah H. alle zunichte machte. Der HSV rettete den knappen Sieg sicherlich etwas glücklich über die Spielzeit.
Es spielten: Sarah H., Laura S., Kim K., Johanna V., Maia M., Lina G., Lisa S., Justine E., Kim R., Laura F., Pia W., Kaja T., Amanda K.
Verfasser: R. Schniesko
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.