HSV Langenfeld: Torreiche Spiel der Junioren

Anzeige
In der abgelaufenen Woche waren wieder fast alle Teams am Start, aber es gab nicht immer Grund zum Jubeln.
Durch einen 2:0 Erfolg in einer spannenden Partie halten die A Junioren den Gegner SSVg Haan auf Distanz. Nach dem 1:0 durch Nassif Madani (25.) entwickelte sich eine stets spannende Partie. Erst in der Nachspielzeit machte Fabio Sciannimanica mit dem zweiten Treffer alles klar. Böse unter die Räder kamen die B2 Junioren beim SV DITIB Solingen I. Der HSV geriet schon bis zur Pause mit 0:4 ins Hintertreffen und musste im zweiten Durchgang weitere 5 Treffer hinnehmen. Trotz der Niederlage bleibt der HSV in der Mitte der Tabelle. Besser lief es für die C Junioren. Die C1 gewann zuhause gegen Eintracht Solingen I problemlos mit 13:0 und bleibt dadurch „oben dran“. Ihre herausragende Stellung in der Gruppe bewies die C2 im Spitzenspiel beim bis dato Dritten VfB Solingen IV. Die Rot-Weissen gewannen auf der Baverter Strasse mit 7:1. Die Drittvertretung des HSV verlor ihre Heimpartie gegen SR Solingen 80/95 II mit 1:3. Eine gebrauchte Woche war es für die D1 Junioren. Erst wurde das Testspiel beim im Schnitt aber älteren SC Hitdorf mit 1:4 verloren und am Samstag war in der Liga der Tabellenführer SF Baumberg II beim 0:7 eine Nummer zu groß. Ihre erste Niederlage in der Liga mussten die E1 Junioren hinnehmen, die dem Post SV Solingen I mit 1:6 unterlagen. Der HSV kam dabei gar nicht aus den Startblöcken und lag nach knapp einer Viertelstunde bereits mit 0:3 im Hintertreffen. Ihren ersten Erfolg in der Rückrunde durfte die E2 feiern, die beim SV Eintracht Solingen I mit 2:1 gewann. In den Spielen der Fair-Play-Ligen ging es diesmal relativ torarm zu. Die F2 unterlag zuhause dem BV Bergisch Neukirchen II mit 0:3. Die F3 erreichte im Heimspiel gegen den VfB Solingen III ein 2:2 und die Bambini gewannen bei 1.FC Monheim II mit 5:0.
Durch ein ungefährdetes 13:0 gegen Britannia Solingen gelang es den U15 Mädchen als Gruppenzweiter dem jetzigen Dritten SC Werden Heidhausen mit 4 Punkten „davonzuziehen“. In 14 Tagen ist das Team aus Essen Gast in Langenfeld und das dürfte dann eine ganz spannende Partie werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.