HSV Langenfeld U13 – 1 Juniorinnen starten souverän in die Rückrunde

Anzeige
Auch bei schwierigen Bedingungen gaben sich die U13-1-Juniorinnen des HSV Langenfeld keine Blöße und siegten verdient mit 8:0 (4:0) bei ihrem Auswärtsauftritt in der Klingenstadt. Von Beginn an dominierten die Langenfelderinnen das Spielgeschehen. Yvonne hatte gleich drei gute Gelegenheiten scheiterte aber jeweils an der gut reagierenden Torhüterin von Britannia 08 Solingen. Aus einer sicheren Abwehr heraus kontrollierten die HSV-Mädchen das Spiel und ließen nur wenige Chancen der Gastgeber zu. Nach 20 Minuten wurde Spielmacherin Neslihan eingewechselt und setzte dem Langenfelder Spiel sofort ihren Stempel auf. Sie erzielte gleich vier Tore in Folge und sorgte damit für die Vorentscheidung und gleichzeitig für den Halbzeitstand. Lena schloss kurz vor dem Pausenpfiff eine schöne Kombination über den rechten Flügel mit einem platzierten Schuss ab, den die gute Solinger Torfrau nur mit Mühe parieren konnte.
Nach der Pause, die diesmal etwas länger ausfiel, damit sich die Mädchen vernünftig aufwärmen konnten, brachte Chantal ihr Team mit zwei Toren endgültig auf die Siegerstrasse, ehe Yvonne und Anita mit jeweils einem Tor für den verdienten Endstand sorgten. Bei den eisigen Temperaturen war der Schlusspfiff für alle Beteiligten eine wahre Erlösung. Hervorzuheben war das faire Verhalten beider Mannschaften bei diesen schwierigen Bedingungen. Das nächste Meisterschaftsspiel bestreiten die U13-Juniorinnen am Mittwoch, dem 6.3.2013. Dann kommt es zum direkten Aufeinandertreffen den beiden in dieser Klasse gemeldeten HSV-Teams.
Folgende Spielerinnen kamen in Solingen zum Einsatz:
Charlotte (Tor), Anna, Sarah, Jona, Lena, Malin, Lea, Neslihan, Anita, Yvonne und Chantal
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.