HSV Langenfeld U13 Juniorinnen: Turnierteilnahme endet mit Platz 4

Anzeige
Bei dem von Bergfried Leverkusen ausgerichteten Turnier landeten die Hucklenbrucherinnen auf dem vierten Rang.
Durch einen 2:0 Erfolg gegen den SV Bergfried Leverkusen I kam das Team trotz durchwachsener Leistung zumindest erfolgreich in den Wettbewerb und ließ im zweiten Spiel gegen die Zweitvertretung der Gastgeberinnen ebenso ein 2:0 folgen. Im dritten Spiel gegen den späteren Turniersieger TuS Köln rrh. hatte der HSV beim 1:5 trotz einer frühen Führung wenig zu bestellen. In Spiel vier traf den HSV im „ewig jungen Lokalderby“ auf den GSV Langenfeld. Das Team von Michele Pupillo stand gegen den GSV zwar besser in der Defensive als im Spiel gegen Köln, nach vorne passierte aber zu wenig. Mit dem torlosen Remis musste man auf HSV Seite zufrieden sein. Im letzten Spiel gegen Rheinsüd Köln konnte der HSV, abhängig vom Ausgang der Partie, Platz 2 klarmachen oder auf Platz 4 abrutschen. In der lange torlosen Partie gingen die Kölnerinnen durch eine schöne Einzelleistung in Führung. Der HSV hatte seinerseits genügend Möglichkeiten auf den Ausgleich, traf aber nicht und wurde dann sogar mit dem 0:2 bestraft. Die gute Moral der HSV Mädchen sorgte dann noch für den Anschlußtreffer zum 1:2, mehr war allerdings nicht mehr drin.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.