HSV Langenfeld U15 Juniorinnen überraschen mit Punktgewinn in Essen

Anzeige
Die C Juniorinnen machen sich eine große Freude und bestehen beim Primus!
Am Samstag musste der HSV beim bisher verlustpunktfreien und darüberhinaus auch gegentrefferlosen Spitzenreiter SV Werden Heidhausen antreten und kam zu einem verdienten aber nicht unbedingt erwarteten Punktgewinn. Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein sehr spannendes und gutes Spiel, keine Mannschaft konnte sich Vorteile erspielen. Die Essenerinnen versuchten es mit Pässen in die Spitze, der Gast von der Burgstrasse mit geschicktem Kurzpaßspiel. Trotz einiger guter Torchancen auf beiden Seiten blieb es beim Halbzeitstand von 0:0.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, alle Angriffe von beiden Mannschaften brachten keinen Torerfolg. Als sich alle schon mit dem torlosen Unentschieden abgefunden hatten, konnten die Essenerinnen in den HSV Strafraum eindringen (69. Minute) und nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Der verhängte Strafstoß wurde sicher verwandelt. Die Rot Weißen wollten sich aber noch nicht geschlagen geben, ließen den Ball gut laufen und griffen nochmals an. Kurz vor dem Abpfiff verpaßte dann im Strafraum eine Essener Abwehrspielerin den Ball, Viki war zur Stelle und konnte den verdienten Ausgleich erzielen. Ein tolles Spiel von beiden Mannschaften, das man nicht alle Tage sieht!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.